Regionalbeauftragte

Die Regionalbeauftragten sind normalerweise nicht ordinierte Personen unserer Bewegung, die administrative und die Lehre betreffende Fragen in ihrem Gebiet/Region beantworten können. Bitte kontaktiert immer einen Regionalbeauftragten in Eurer Nähe, bevor Ihr mit einem Autor Kontakt aufnehmt, wenn Ihr Fragen habt. Die Regionalbeauftragten sind für die Verteilung von Fachfragen im Falle der Notwendigkeit verantwortlich.

 

  • Günther Krafft Regionalbeauftragter für die Inter-Europäische Region
    Bayern, Deutschland
  • Jannes Brandt Regionalbeauftragter für die Euro-Asien-Region
    Bückeburg, Niedersachsen, Deutschland
  • Richard Hübner Regionalbeauftragter für die Transeuropäische Region
    Neuburg an der Donau, Bayern, Deutschland
  • Stefan Hofmann Regionalbeauftragter für die Süd-Pazifische Region
    Oberwart, Burgenland, Österreich
  • Martín F. Trejo Regionalbeauftragter für die Zentral- und Südafrikanische Region
    Los Fresnos, Texas, Vereinigte Staaten von Amerika
  • Jorge Leal Regionalbeauftragter für die Nordamerikanische Region
    Austin, Texas, Vereinigte Staaten von Amerika
  • Kevin Nahuel Bernhardt Regionalbeauftragter für die Südamerikanische Region
    Camps, Entre Rios, Argentinien
  • Luis Ospina Regionalbeauftragter für die Süd-Asien-Pazifik-Region
    Bogotá, Kolumbien
  • Miguel Baez Regionalbeauftragter für die Interamerikanische Region
    Ciudad Victoria, Tamaulipas, Mexiko
  • Victor Manuel Pech Chuc Regionalbeauftragter für die Südasiatische Region
    Hunucmá, Yucatán, Mexiko
  • Godstime Vinson Badasu Regionalbeauftragter für den Mittleren Osten u. die Nordafrikanische Region
    Sogakope, Volta Region, Ghana
  • Stephan Johannes Kajuth Regionalbeauftragter für die Nord-Asien-Pazifik-Region
    Cordilleras, Paraguay
A- A A+

15./16. Mai 2019: Das Jubiläum beginnt am Ende dieses Tages für die Heiligen und die sieben mageren Jahre für die Unbußfertigen.

Vergeltet ihr, wie auch sie vergolten hat, und verdoppelt [ihr] doppelt nach ihren Werken; in dem Kelche, welchen sie gemischt hat, mischet ihr doppelt. (Offenbarung 18,6)

16./17. Mai 2019: Die 7. Posaune hat geblasen. Das Malzeichen des Tieres wurde durch die Legalisierung der Homo-Ehe nun auch auf dem asiatischen Kontinent weltweit! Jesus hat Seine Herrschaft über die irdischen Königreiche am Ende des Gerichtstags im Himmel angetreten und ist nun gemäß Daniel 12,1 aufgestanden, um Sein Volk von diesem Ort der Verdammnis zu retten, bevor die Nacht kommt.

„Die Aufrichtung von Menschengeboten an Stelle des Gesetzes Gottes, die Erhebung des Sonntags an Stelle des biblischen Sabbats [bzw. die Erhebung der Homo-Ehe statt der biblischen Ehe] durch menschliche Autorität ist der letzte Akt in diesem Drama. Wenn der Zwang zur Sonntagsfeier [Homo-Ehe] weltweit wird, wird Gott sich offenbaren. Er wird sich in seiner Majestät erheben und die Erde fürchterlich erschüttern. Er wird sich aufmachen und die Bewohner der Welt für ihre Ungerechtigkeit strafen. Die Erde wird das vergossene Blut ans Licht bringen und die Erschlagenen nicht mehr bedecken.“ {DC 63.2}