Du hast die Wahl!

 

Daniel war der vielgeliebte Diener des allmächtigen Gottes, der die letzten Zeiträume von Gottes Zeitplan der Erlösung erfahren durfte. Da, wo die Siebenten-Tags-Adventisten einst aufhörten, begannen wir und vollendeten das Geheimnis. William Miller ergründete den Beginn und das Ende der Daniel 8,14-Prophezeiung um die 2.300 Abende und Morgen, die bis zum Jahr 1844 reichten, als das Untersuchungsgericht im Himmlischen Heiligtum begann.

Doch das war noch lange nicht alles gewesen! Obwohl für einen gewissen Zeitraum nach dem Gerichtsbeginn im Himmel keine weitere Zeitprophezeiung mehr zu entschlüsseln war, sollte das Kapitel 12 des Buches Daniel in den allerletzten Tagen besondere Bedeutung für diejenigen erlangen, die als die Gemeinde Philadelphia noch viele zur Gerechtigkeit führen sollten (siehe Daniel 12,3).

Und der Engel, den ich auf dem Meere und auf der Erde stehen sah, erhob seine rechte Hand zum Himmel und schwur bei dem, der da lebt von Ewigkeit zu Ewigkeit, welcher den Himmel erschuf und was in ihm ist, und die Erde und was auf ihr ist, und das Meer und was in ihm ist, daß keine Frist mehr sein wird, sondern [jedoch] in den Tagen der Stimme des siebten Engels, wenn er posaunen wird, wird auch das Geheimnis Gottes vollendet sein, wie er seinen eigenen Knechten, den Propheten, die frohe Botschaft verkündigt hat. (Offenbarung 10,5-7)

Man muss sich fragen, wann diese Zeit begann, in der mit Hilfe des Verständnisses der Zeitprophezeiungen und der „Fristen“ schließlich das Geheimnis Gottes vollendet würde. Es ist bekannt, dass man Daniel und die Offenbarung gemeinsam studieren sollte, und die Antwort liegt in den letzten beiden Versen, die Daniel niederschrieb, bevor er seine Ruhe fand.

Und er sprach: Gehe hin, Daniel; denn die Worte sollen verschlossen und versiegelt sein bis zur Zeit des Endes. Viele werden sich reinigen und weiß machen und läutern, aber die Gottlosen werden gottlos handeln; und keine der Gottlosen werden es verstehen, die Verständigen aber werden es verstehen. Und von der Zeit an, da das beständige Opfer abgeschafft wird, und zwar um den verwüstenden Greuel aufzustellen, sind tausend zweihundertneunzig Tage. Glückselig der, welcher harrt und tausend dreihundertfünfunddreißig Tage erreicht! Du aber gehe hin bis zum Ende; und du wirst ruhen, und wirst auferstehen zu deinem Lose am Ende der Tage. (Daniel 12,9-13)

Obwohl das Geheimnis Gottes erst im Zeitraum der siebten Posaune gelüftet werden würde — und diese begann erst am 7. Mai 2019 zu erschallen — weisen die Daniel-Zeitlinien der 1290 und 1335 Tage auf einen längeren Zeitrahmen hin, der schon vorher begonnen haben musste. Dabei ist eines der größten Geheimnisse Gottes, das es zu ergründen gilt, die Antwort auf die Frage, ob sich die Zeitlinien überlappen oder aufeinanderfolgen. In Die Auferstehung der Bestie ist John Scotram schon früh dieser Frage nachgegangen und hat die vielen Theorien bzgl. dieses Themas vorgestellt. So glaubten auch wir lange an eine Überlappung der 1335 mit den 1290 Tagen, in denen ein „Scheusal“ Verwüstung anrichten würde und dann — spätestens 45 Tage später — würde Gott Sein Volk segnen, was die meisten Studierenden dieser Zeitlinien für die Wiederkunft Christi halten, obwohl Daniel verheißen worden war, dass er am Ende dieser 1335 Tage bereits in seinem Lose, d.h. in seinem Erbteil auf der Neuen Erde, stehen würde.

Auf letztercountdown.org drehten sich viele Artikel in den Jahren von 2010 bis 2016 um die Zeitlinien Daniels und die Weltereignisse, die unsere Theorien oftmals perfekt bestätigten. Ein (vorbereitender) Posaunenzyklus gemäß Offenbarung 8,6 wurde auf der Orion-Uhr entdeckt und natürlich auch der sich logisch anschließende Plagenzyklus. Dabei konnten wir sogar eine himmlische und eine irdische Komponente der Zeitprophezeiungen erkennen...

Daniels Zeitlinien 1. Version

Man achte auf die 1290-Tage-Zeitlinie der „Ereignisse auf der Erde“ in obiger Grafik! Wie wir feststellen konnten, begann sie am 13. März 2013 mit der Wahl von Papst Franziskus, womit Satan selbst als verwüstender Greuel seine Herrschaft über die Weltkirche und im Jahr 2015 auch über die Nationen antrat. Wir rechneten und schlossen, dass sich die 1335-Tage-Zeitlinie wie oben dargestellt überlappen müsste, da gemäß dem entdeckten Plagenzyklus die siebte Plage am 24. September 2016 beginnen sollte, exakt ein Jahr nach seiner berühmt/berüchtigten USA-Reise mit den Reden vor den beiden Kammern der US-Regierung und der Generalversammlung der UNO.

Aber was hatten wir erleben müssen? Obwohl die (vorbereitenden) Posaunen in den Weltereignissen gut erkennbar waren, war Plage für Plage, die der Orion-Plagen-Zyklus seit dem 25. Oktober 2015 angezeigt hatte, nicht in der Form eingetroffen, wie wir es erwartet hatten. Und parallel zum Orion-Plagen-Zyklus hatte der Satanspapst auch noch sein eigenes Jahr der Barmherzigkeit ausgerufen! Wie reagierte das studierende und geduldig ausharrende Volk Gottes auf diese verwüstenden Angriffe seitens des Feindes Gottes?

Satan hatte ganze Arbeit geleistet. Wenn Jesus wie erwartet am 24. Oktober 2016 wiedergekommen wäre, hätte Er nur ein klägliches Häuflein Menschen als lebenden Überrest der Endzeit mit in den Himmel nehmen können. Wir durften nicht egoistisch sein und an unsere eigene Rettung denken, wir durften nicht nach dem Motto „Wir fliegen bald und nach uns die Sintflut!“ handeln, sondern mussten Jesus darum bitten, mehr Zeit zu gewähren, damit noch viele gerettet werden könnten. Nach unserem Opfer auf dem Berg Chiasmus entdeckten wir bald, dass die Posaunen am 22. November 2016 tatsächlich zu blasen begonnen hatten und vermuteten eine neue Kombination der Zeitlinien Daniels, die wir im Artikel Die sieben mageren Jahre ausführlich beschrieben.

Daniel Überblick (Lupe) Daniel Überblick

Wie man den beiden obigen Grafiken entnehmen kann, war für uns das prophetische Bild des Schwurs des Mannes über dem Fluss in Daniel 12, der zwei Zeugen jeweils dreieinhalb Zeiten bzw. Jahre versprach, immer fest mit den 1290 und 1335 Tagen verwoben. Erst während der siebten Posaune ab dem 7. Mai 2019 wurde uns klar, dass die Zeiten der zwei Zeugen ziemlich unabhängig von diesen Zeitlinien stehen und ausschließlich von den sieben wichtigsten Jahren des Zeugens unserer Gemeinde Philadelphia an eine sterbende Welt zugunsten Gott Vaters sprachen. In diesen Jahren schrieben wir unsere Bücher und unsere Websites zeugten in drei Sprachen von einer studierenden und fest an das Wort Gottes glaubenden Gemeinde, die fest für den Vater im großen Prozess einstand.

Zeitlinien der zwei Zeugen

Als wir Gott im Oktober 2016 um Zeitverlängerung gebeten hatten, wußten wir nicht, wieviel Zeit uns der Herr wirklich gewährt hatte, und doch sahen wir, dass uns die Eingebung perfekt bei diesen frühen Grafiken für unsere neue Website „Gutshof Weiße Wolke“ geleitet hatte. Jahrelang konnten wir anhand des neuen Posaunen- und Plagenzyklus überprüfen und miterleben, wie Posaune um Posaune und diesmal auch Plage um Plage perfekt zu den prophezeiten Zeitpunkten auf der Uhr Gottes eintrafen.

Das Posaunenkonzert

Erst im Mai 2017 wurden wir gewahr, dass alle Datumsangaben auf der Orion-Uhr mit herrlichen Himmelszeichen einhergingen, die die Welt nicht sah, weil niemand die Zeiten kannte, zu denen man „das Haupt erheben und nach oben sehen“ musste. Jetzt öffnete sich für uns wirklich der Himmel und wir konnten die Wunder Gottes und Seine Zeiten nicht nur in der Uhr des Sohnes, den sieben Sternen der Orion-Konstellation, ablesen, sondern nun auch auf der das gesamte Universum umspannenden Uhr Gott Vaters, dem Mazzaroth mit seinen sieben Wandersternen.

Jetzt hatte uns der Heilige Geist ein weiteres großes Geheimnis Gottes vollends erschlossen und wir wussten von diesem Zeitpunkt an, wie die rätselhaften „Zahnräder“ Hesekiels ineinandergriffen.

Das Geheimnis der sieben Sterne, die du in meiner Rechten gesehen hast, und die sieben goldenen Leuchter: Die sieben Sterne sind Engel der sieben Versammlungen, und die sieben Leuchter sind sieben Versammlungen. (Offenbarung 1,20)

Der Plagenzyklus

Dann kam die angezeigte Zeit der siebten Plage am 6. Mai 2019 und 750 Raketen wurden an einem Tag auf Israel abgeschossen... doch dann schien der erwartete „Hagel“ ganz plötzlich wieder auszubleiben. Standen wir wieder vor dem gleichen Problem wie im Jahr 2016? Wie kam es, dass alles vorher perfekt zu den prophezeiten Orion-Zeitangaben eintraf, aber dass es anscheinend erneut mit der letzten Plage Probleme gab?

Nein, wir standen diesmal definitiv nicht vor dem gleichen Problem wie im Jahr 2016! Wir hatten nur noch nicht erkannt, dass es unsere Aufgabe war, den Plagenkelch für Babylon nicht nur einmal, sondern zweimal zu füllen, wie es Offenbarung 18,6 vom Volke Gottes fordert. Das bedeutete, dass die Plagenuhr eine weitere Runde von sieben zusätzlichen Segmenten vollführen musste, bevor Jesus wiederkommen würde.

Papst Franziskus hatte uns den Plagenkelch von 2015/2016 mit seinem satanischen Jahr der Barmherzigkeit gründlich versalzen. Als wir den Zusammenhang im September 2019 nach einer intensiven Zeit des Suchens endlich verstanden, leuchteten unsere Gesichter, wie das von Moses, als er vom Berge Sinai herabstieg...

Vergeltet ihr, wie auch sie vergolten hat, und verdoppelt [ihr] doppelt nach ihren Werken; in dem Kelche, welchen sie gemischt hat, mischet ihr doppelt. (Offenbarung 18,6)

Mischet ihr doppelt!

Diese Erkenntnis kam zu dem Zeitpunkt, als das Amtsenthebungsverfahren gegen den Posaunen-Präsidenten Trump, der zu Beginn des Posaunen-Zyklus im November 2016 gewählt worden war, begann. Da verstanden wir, dass die siebte Posaune, die am 7. Mai 2019 zu blasen begonnen hatte, bald verstummen müsste, da das Geheimnis Gottes dabei war, vollendet zu werden.

Seit Ende Mai 2019 hatten wir uns ins Studium zurückgezogen und es hatte vier Monate gedauert, bis wir jedes Detail des Zeitplans Gottes erkannt hatten und unsere Studien auf der alten und der neuen Website allesamt in wunderbare Harmonie kamen, die nur der Gott, der die Zeit selbst ist, komponieren konnte. Wenn Donald Trumps Stimme verstummt sein wird, ist auch die siebte Posaune verhallt.

Nun war es kein großer Schritt mehr zu folgern, welcher Reihe von Sieben in der Offenbarung dieser zweite Zyklus der verdoppelten Plagen entsprach; er gibt die Zeitpunkte der ungeschriebenen sieben Donner aus Offenbarung 10 an, die direkt im Zusammenhang mit dem Schwur des Engels stehen, dass das Geheimnis Gottes vollkommen entziffern sein würde, bevor die siebte Posaune verstummen würde.

Die sieben Donner mussten nicht von Johannes niedergeschrieben werden, da sie eine Fortsetzung der bereits ausführlich beschriebenen sieben Plagen aus Kapitel 16 der Offenbarung sind, die bei der ersten Runde dieses Orion-Zyklus vorgestellt wurden. Man kann diesen letzten Zyklus, der unter anderem die Wiederkunft Christi anzeigt, auch losgelöst von der ersten Plagen-Runde darstellen...

Die sieben Donner

Ein typischer Angriff der Kritiker unserer Bewegung lautet, dass die Plagen (und die Posaunen) viel tödlicher ausfallen müssten, da die biblischen Texte erschreckend klingen. Die von uns zugrunde gelegte symbolische Natur der Posaunen- und Plagen-Texte und ihre Erfüllung durch vorwiegend tiefgreifende ökonomische und weltpolitische Veränderungen, wie dem Handelskrieg von Trump gegen China oder dem Aufflammen der Migrations- und LGBT-Wellen, leuchtete den Kritikern nicht ein. Sie beharrten darauf, einen wirklichen Feuerberg ins Meer fallen und die Menschheit mindestens 14-mal ausgetilgt zu sehen, bevor sie anfangen würden, unsere Erklärungen und Datumsangaben in Betracht zu ziehen.

Nun hat Gott die Kritiker und Spötter gehört! Der Winteranfang der nördlichen und der Sommeranfang der südlichen Hemisphäre wird die Strafgerichte Gottes auf eine Art und Weise bringen, dass den Spöttern das Lachen vergehen und den Kritikern der Angstschweiß auf der Stirne stehen wird. Die blau eingekreiste Linie im Donnerzyklus markiert den Beginn derjenigen Plagen bzw. Donner, die die Welt ins absolute Chaos stürzen werden.

Die Stunde der Versuchung von Offenbarung 3,10 wird über die Welt gekommen sein.

Weil du das Wort meines Ausharrens bewahrt hast, werde auch ich dich bewahren vor der Stunde der Versuchung, die über den ganzen Erdkreis kommen wird, um die zu versuchen, welche auf der Erde wohnen. (Offenbarung 3,10)

Die Stunde der Versuchung ist gleichzeitig auch die erste von drei Geburtswehen, die durch die drei Wehe-Prophezeiungen der Posaunen vorausgeschattet wurden. Dann folgt eine besondere Zeit der Ruhe nach dem Sturm. Die Synagoge Satans wird zu Füßen der Gemeinde Philadelphia den Schöpfer des Weltalls anbeten, während der laute Ruf im Spätregen ertönt.

Jeder, der das Malzeichen des Tieres angenommen hat, wird keine Vergebung mehr erlangen können, doch wird es noch eine große Zahl Märtyrer geben, die von der Gemeinde Philadelphia und den 144.000 gestärkt mit ihren physischen Leben für den Vater zeugen werden, bis auch ihre Zahl am 27. April 2020 vollendet ist.

Für die Zeit des lauten Rufes verfügt Gott über zwei Armeen und vier Menschengruppen, die für Ihn zeugen.

Da sind die Lebenden unserer Gemeinde, die nur ein kleines Häuflein sind, die aber alles Licht des vierten Engels von Offenbarung 18 angenommen haben, bevor die Beweise sich zu Bergen auftürmten.

Da sind die 144.000, die lebend durchgehen werden, wie es einst Elias tat. Sie werden eine wundersame Erfahrung machen, wenn sie an der linken Thronlinie (im Donnerzyklus oben blau markiert) mit der Gemeinde Philadelphia zusammen am Thron Gottes für ihre letzte Aufgabe während der Stunde der Versuchung unterrichtet werden.

Und da sind noch diejenigen, die in Daniel 12,2 prophezeit sind, und ebenfalls in der Stunde der Versuchung das Heer Gottes verstärken.

Diese drei Menschengruppen werden eine Vorentrückung erfahren, während die Erde durch die Dunkelheit gehen muss. Doch viele der Entrückten werden noch für eine besondere Mission auf die Erde zurückgesandt werden. Sie haben den lauten Ruf der Hoffnung an die Märtyrer zu geben.

Dann, nachdem auch die letzten beiden Geburtswehen dafür gesorgt haben, dass „die Könige der Erde und die Großen und die Obersten und die Reichen und die Starken und jeder Knecht und Freie sich in die Höhlen und in die Felsen der Berge verbargen“, kommt Jesus wieder und die zweite Seiner silbernen Posaunen erschallt. Die gerechten Toten aller Zeitalter stehen am 27. April 2020 auf, an dem Datum, auf das der Gammablitz vom 27. April 2013 zeigte, den wir vor Jahren als das Zeichen Jona erkannt hatten.

Sieben Tage einer besonderen Reise durch die Sternensysteme der Orionkonstellation bringen daraufhin die Heiligen aus der ersten Auferstehung zusammen mit den lebenden Heiligen zum Orionnebel. Dort findet ihre Krönung statt. Noch am gleichen Tag werden sie in die Dimension der Neuen Erde versetzt und auf ihr landen. Auf der alten Erde sind mittlerweile 1.000 Jahre vergangen, die für die Heiligen nur wahrgenommene sieben Tage waren. Am Abend dieses Tages findet das herrliche Hochzeitsmahl mit Christus, unserem Erlöser, statt.

Schon bei der Landung der Heiligen Stadt wird Satan für eine prophetische Stunde freigelassen und alle seine Nachfolger aller Zeitalter kommen in der zweiten Auferstehung in ihren von Krankheit und Verwesung gekennzeichneten Körper aus ihren Gräbern. Sie rotten sich zusammen, um die Heilige Stadt anzugreifen.

Der letzte Tag dieser prophetischen Stunde bringt die Krönung Jesu und die Szenen, die Ellen G. White am Ende des Großen Kampfes beschrieben hat. Nach der wahrgenommenen Zeitrechnung der Heiligen ist nur kurze Zeit vergangen. Für sie ist es der „20. Mai 2020“, exakt 1335 Tage nach dem 23. September 2016, als Papst Franziskus den heiligen Lebenden seinen Plagenkelch vollkommen eingeschenkt hatte.

Dieser „20. Mai 2020“ ist der Todestag Satans, der als Georg Mario Bergoglio (Gog von Magog) Fleisch geworden war. Nach seiner Wahl am 13. März 2013 zum Papst war sein erster Geburtstag der 17. Dezember 2013 gewesen. Exakt 6 prophetische Jahre von 360 Tagen, 6 prophetische Monate von 30 Tagen und 6 buchstäbliche Tage später wird er zusammen mit aller Sünde und den reuelosen Sündern aus dem Universum Gottes ausgetilgt sein.

Jetzt wissen wir: Die 1290 und die 1335 Tage aus Daniel 12 überlappen sich nicht, sondern folgten direkt aufeinander! Sie markierten die Zeit seit der Wahl Satans zum Papst bis zu seiner endgültigen Vernichtung. Das Geheimnis Gottes ist vollendet... und Daniel, der Vielgeliebte, wird in seinem Lose am Ende der 1335 Tage stehen.

Wenn du das Malzeichen des Tieres weder an deiner Hand noch an deiner Stirne trägst, kaufe die Zeit aus! Zeuge für die Wahrheit und das Leben mit deinem Leben! Dann gehört die Krone des Lebens, die niemand als einen Raub betrachten sollte, auch dir.

Die Zeit der Strafgerichte Gottes ist die Gnadenzeit für solche, die noch keine Gelegenheit hatten, die Wahrheit kennen zu lernen. Der Herr wird Rücksicht auf sie nehmen. Sein Herz voller Barmherzigkeit ist bewegt und seine Hand noch ausgestreckt, zu retten, wohingegen sich die Tür vor denen schließt, die nicht eintreten wollen. Aus der Schatzkammer der Zeugnisse III, 286. {DC 71.1}

Der laute RufDas Geheimnis der Heiligen Stadt

7-Donner-Nachrichten
Wir werden bis zu unserem letzten Atemzug fortfahren, einer verlorenen Welt zu predigen. Dazu dient ein Blog, der ausgewählte Nachrichten während der sieben Donner von Offenbarung 10 präsentiert.
Gehe zum Blog...
Besuche unseren Gutshof-Weiße-Wolke-Kanal, wo wir die Nachrichten von heute bereits gestern haben!
Anschauen...
Schließe Dich der Bewegung an!
Glaubst Du, dass der Charakter Gottes auch Zeit beinhaltet? Dann bezeuge dies durch Deine Unterstützung und schließe Dich der Armee des Herrn an! Werde noch heute Mitglied!
Benutze das Orion-Siegeltool…
Wo ist dein Herz?
Lass nicht zu, dass Deine Schätze von Motten und Rost zerfressen werden. Investiere besser in den Himmel!
Spende hier und jetzt...
Die zwei Zeugen
Erklimme den Heiligen Berg der Zeit und wandle in den goldenen Straßen der Heiligen Stadt, indem du den Wegweisern in unseren beiden wichtigsten Büchern folgst!
Jetzt besorgen...
Das Letzter­Countdown-Buch
All unsere Studien der ersten sieben Jahre kompakt in einem Buch. Eine Reise durch das Universum von Gottes Zeit. Ein Lese-Muss für Große-Sabbat-Adventisten!
Jetzt herunter­laden...
Gratis-Studienplan

Erfahre, wie sich Offenbarung 7,1-3 im Jahre 2016 erfüllte. Wähle unseren kostenlosen Abonnementplan, um Lesezugriff auf unsere Basisartikelserie Das Opfer Philadelphias zu erhalten.

Dauer: ohne Enddatum
Preis: Gratis
Studienplan: Gott ist die Zeit (monatlich)

Dieser Plan umfasst alle Artikel unserer Website bis zum Beginn der Vollendung des Geheimnisses Gottes ab Mai 2019. NICHT enthalten sind die vom vierten Engel selbst geschriebene Serie Das Geheimnis der Heiligen Stadt und alle Artikel, die in der Serie Das vollendete Geheimnis nach dem Mai 2019 veröffentlicht wurden (bzw. noch werden).

Dauer: 1 Monat
Preis: US$ 7.77
Studienplan: Gott ist die Zeit (jährlich)

Dieser Plan umfasst alle Artikel unserer Website bis zum Beginn der Vollendung des Geheimnisses Gottes ab Mai 2019. NICHT enthalten sind die vom vierten Engel selbst geschriebene Serie Das Geheimnis der Heiligen Stadt und alle Artikel, die in der Serie Das vollendete Geheimnis nach dem Mai 2019 veröffentlicht wurden (bzw. noch werden). (Ein Schnäppchen für diejenigen, die nicht glauben, dass Jesus früher kommt.)

Dauer: 1 Jahr
Preis: US$ 77.77
Studienplan: Das Geheimnis der Heiligen Stadt (monatlich)

Dieser Plan beinhaltet die Serie Das Geheimnis der Heiligen Stadt, die vom vierten Engel selbst geschrieben wurde. Er umfasst ebenfalls alle Artikel aller Serien bis zum Beginn der Vollendung des Geheimnisses Gottes im Mai 2019. Nicht enthalten sind alle Artikel, die seit dem Mai 2019 in der Serie Das vollendete Geheimnis veröffentlicht wurden (und noch immer werden).

Dauer: 1 Monat
Preis: US$ 8.88
Studienplan: Das Geheimnis der Heiligen Stadt (jährlich)

Dieser Plan beinhaltet die Serie Das Geheimnis der Heiligen Stadt, die vom vierten Engel selbst geschrieben wurde. Er umfasst ebenfalls alle Artikel aller Serien bis zum Beginn der Vollendung des Geheimnisses Gottes im Mai 2019. Nicht enthalten sind alle Artikel, die seit dem Mai 2019 in der Serie Das vollendete Geheimnis veröffentlicht wurden (und noch immer werden). (Ein Schnäppchen für diejenigen, die nicht glauben, dass Jesus früher kommt.)

Dauer: 1 Jahr
Preis: US$ 88.88
Kompletter Studienplan (monatlich)

Der Vollabonnementplan gewährt uneingeschränkten Zugang zu allen Inhalten auf unserer Website WhiteCloudFarm.org. Alle neuen Artikel seit Mai 2019 in der Serie Das vollendete Geheimnis erschienen sind (und noch werden), sind ebenfalls frei zugänglich.

Dauer: 1 Monat
Preis: US$ 9.99
Kompletter Studienplan (jährlich)

Der Vollabonnementplan gewährt uneingeschränkten Zugang zu allen Inhalten auf unserer Website WhiteCloudFarm.org. Alle neuen Artikel seit Mai 2019 in der Serie Das vollendete Geheimnis erschienen sind (und noch werden), sind ebenfalls frei zugänglich. (Ein Schnäppchen für diejenigen, die nicht glauben, dass Jesus früher kommt.)

Dauer: 1 Jahr
Preis: US$ 99.99
Infobrief
Wir wollen Dich bald auf der Wolke treffen! Melde Dich für unseren ALNITAK-INFOBRIEF an. Damit erfährst Du alle Neuigkeiten von unserer Bewegung der Großen-Sabbat-Adventisten aus erster Hand. VERPASSE NICHT DEN ANSCHLUSS!
Jetzt anmelden...
Studium
Studiere die ersten 7 Jahre unserer Bewegung. Erkenne wie Gott uns geleitet hat und wie es dazu kam, dass wir bereit wurden, nochmals 7 Jahre auf der Erde in schlimmer Zeit zu dienen, statt mit unserem Herrn in den Himmel zu gehen.
Gehe zu LetzterCountdown.org!
Kontakt
Wenn Du daran denkst, eine eigene kleine Gruppe zu gründen, nimm bitte mit uns Kontakt auf, damit wir Dir wertvolle Tipps geben können. Wenn Gott uns zeigt, dass Er Dich als Leiter erwählt hat, wirst Du auch eine Einladung in unser Forum der 144.000 Übrigen erhalten.
Jetzt Kontakt aufnehmen...