+1 (302) 703 9859
Das Sommer-Dreschen

 

Während in den USA und auf der ganzen Welt zahlreiche Statuen umgestürzt werden,[1] droht Trump mit Strafverfolgung im vollen Umfang des Gesetzes.[2] Unterdessen will Netanjahu das Friedensabkommen des Jahrhunderts für Israel vorantreiben, indem er am 1. Juli 2020 mit der Annexion der palästinensischen Gebiete beginnt, ein Schritt, der Washington in Bezug auf die Frage, ob „Frieden“ wirklich das Ergebnis wäre, gespalten hat.[3] Ist Donald Trump der „Kores“, für den die Leute ihn halten, oder passt er besser in die Rolle des Nebukadnezar, eines stolzen Mannes, der sicherstellen wollte, dass sein „mächtiges“ Königreich niemals fallen würde?

Die chiastische Zerstörung des Bildes Nebukadnezars Dieser Artikel enthüllt den Zeitpunkt des Untergangs der Königreiche dieser Welt anhand eines erstaunlichen Zeichens am Himmel, das zeigt, wie sich die älteste Prophezeiung über Jesus vor unseren Augen erfüllt!

Wie lange wird die Zerstörung Babylons dauern? Was sind die Marksteine entlang des Weges? Auf welche Art von Widerstand wird man stoßen und wie wird der Herr für Sein Volk streiten? Das sind die Fragen, auf die in diesem zweiten Teil über das Bild des Nebukadnezar, Antworten gegeben werden, die die Kinder Gottes ermutigen sollen, Ihm voll und ganz zu vertrauen, da die Erfüllung der Prophezeiung in unseren Tagen die losen Enden der Weltgeschichte zusammenknüpft.

Im ersten Teil sahen wir, wie der Fels, der König der Könige, am 21. Juni 2020 die Statue des Nebukadnezar an den Füßen traf. In diesem himmlischen Zeichen spielte der Mond in der ringförmigen Sonnenfinsternis die Rolle des Steins, der das Bild zermalmte, während die kronenartige Finsternis selbst die neu empfangene Macht Christi über die Nationen dieser Welt symbolisierte.[4]

Die Sonnen-„Krone“ am 21. Juni steht im Zusammenhang mit der Sonnenfinsternis vom 26. Dezember 2019, die den Beginn des Coronavirus-Ausbruchs markierte, als die ersten Fälle bekannt wurden.[5] Ist es da ein Wunder, dass nach dieser zweiten ringförmigen Finsternis nun eine zweite Welle die Welt überrollt! Gott hat der Welt dadurch etwas zu sagen.

Nebukadnezars Traum weist darauf hin, dass nach dem Einschlag des Steins eine schrittweise Auflösung der gesamten Statue beginnt, und zwar von den Füßen aufwärts bis zum Kopf:

Da wurden zugleich das Eisen, der Ton, das Erz, das Silber und das Gold zermalmt, und sie wurden wie Spreu der Sommertennen; und der Wind führte sie hinweg, und es wurde keine Stätte für sie gefunden. Und der Stein, der das Bild geschlagen hatte, wurde zu einem großen Berge und füllte die ganze Erde. (Daniel 2,35)

Könnten die verschiedenen Metalle (jedes eine Phase bei der Zerstörung Babylons repräsentierend) auf Gottes Uhren angezeigt sein? Wir haben bereits gesehen, dass die Beteigeuze-Markierung auf der Uhr des Sohnes dem ersten Tag nach der Sonnenfinsternis am 21. Juni auf der Uhr des Vaters entspricht:

Der Stein, der das Bild zermalmte

Nicht nur die Sonnenfinsternis am 21. Juni spielte eine Rolle im Zeichen der Zerschmetterung der Füße des am Himmel dargestellten Bildes, sondern Beteigeuze markierte darüber hinaus den Übergang von der Zeit der Barmherzigkeit in die Zeit des Zorns, wie es das große Zeichen der Bundeslade anzeigt.[6] Dieser Zeitpunkt verdeutlicht besonders das Zusammenspiel der beiden Uhren. Um die Größenordnung des Ganzen zu erfassen, sollte die Tatsache nicht unberücksichtigt bleiben, dass die Sintflut Noahs durch denselben Punkt auf der Uhr markiert wurde. Im unten gezeigten Großen Orion-Zyklus[7] ist dies der Zeitpunkt, an dem Gott Seinen Zorn in Form der Sintflut über die Welt ausgoss, und zwar als Vorbild für das Ende der Welt.

Der große Zyklus der Orion-Uhr

Man beachte, dass selbst im Großen Orion-Zyklus der Wechsel von Barmherzigkeit zu Zorn über zwei Markierungen der Uhr stattfand: an der Beteigeuze-Markierung und der Markierung rechts davon. Dies ist eine exakte Widerspiegelung des Musters im vorhergehenden Bild, wo das Sonnenwendezeichen einen Tick rechts von der Beteigeuze-Stunde des 22. Juni 2020 stattfand. Damit zeigt Gott, dass das Bundeslade-Zeichen mit dem Ende der Barmherzigkeit mit der Zeit der Arche Noah[8] in Verbindung steht, aber anstatt die Erde mit Wasser zu zerstören, wird Gott sie diesmal mit Feuer vernichten. Wann genau wird dieser Feuerregen kommen? Das wird das Thema eines Artikels sein, der demnächst erscheinen wird!

Der letzte Zyklus der Orion-Uhr Die nächste Station auf der Orion-Uhr ist an den linken Thronlinien des 3. bis 6. September 2020, die bereits als Beginn der Zeit des großen Untergangs Babylons[9] identifiziert wurden. Von dort an erfolgt Babylons völlige Zerstörung als Vorspiel des Kommens Jesu beim Laubhüttenfest am 3. Oktober 2020, zwei Tage vor der Entrückung am 5. Oktober am Saiph-Punkt. Insgesamt bilden diese drei Stationen auf der Uhr des Sohnes, die von Beteigeuze bis Saiph reichen, die Zeitskala, in der die Königreiche dieser Welt von Gott gestürzt werden, wie es von Daniel vorhergesagt wurde.

Das Prinzip der fortschreitenden göttlichen Offenbarung bedeutet, dass, wenn geistliches Licht angenommen und verstanden wird, Gott weiteres Licht offenbart. So sollte Sein Volk wandeln, immer fortschreitend in der Erkenntnis Seines Wortes. In diesem Fall nimmt dieses Prinzip Gestalt an, wenn wir die Uhr des Vaters, den Mazzaroth, erforschen, wo wir das Zeichen des Steins, der auf die Füße des Bildes aufschlägt, bereits erkannt haben.[10]

Betrachten wir also noch einmal die Sternbilder des Mazzaroth, aber anstatt wie im vorigen Artikel eine einzige Momentaufnahme des Traums mit der gesamten Statue in den Zwillingen zu schießen, wollen wir nun untersuchen, wie die gesamte Statue im Laufe der Zeit zerstört und „wie die Spreu der Sommertennen“ vom Wind hinweggeführt wird.

Der Sommer erstreckt sich über drei Monate und die drei Sommermonate folgen auf die Sonnenwende. Zusammen mit dem allgemeinen Zeitrahmen, der in den Coronagedon-Artikeln umrissen wird, gibt uns dies ein Konzept für das Verständnis von Gottes Plan anhand des Mazzaroth und dafür, wie die Uhr des Vaters mit der Uhr des Sohnes zusammenarbeitet, um den Zeitplan für die Erfüllung von Daniels Prophezeiung zu offenbaren. Das folgende Bild zeigt eine Zeitleiste mit der Position der Sonne an den zuvor ermittelten Anfangs- und Endpunkten.

Die umgestürzte Statue Nebukadnezars

Die Überlagerung mit der „umgestürzten“ Statue soll eine Idee davon vermitteln, wie Babylons Zerstörung von der Zermalmung der Füße am 21. Juni 2020 bis zum Kommen Jesu am 3. Oktober 2020 reichen wird.

Es besteht eine perfekte Übereinstimmung zwischen den Phasen der Statue und den auf dem Mazzaroth dargestellten Abschnitten. Zunächst kommt das Eisen, das mit Ton vermischt ist, was dem Castor-Zwilling im Sternbild der Zwillinge entspricht, wo der Stein zuerst aufschlug; das Zeichen des Steins, der das im vorhergehenden Artikel vorgestellte Bild zerschlägt, definiert dies bereits als Ausgangspunkt des Ganzen. Darüber hinaus ist Castor der kniende Zwilling, was einem Akt der Verehrung entspricht und einen religiösen Aspekt suggeriert, wie etwa, dass der Ton, der in den Füßen der Statue mit Eisen vermischt ist, die Religion als den schwächeren Teil einer Kirche-Staat-Vereinigung assoziiert, was derzeit in den Vereinigten Staaten die De-facto-Regelung ist, da Trump Hand in Hand mit seinen geistlichen Beratern arbeitet, die seine primäre (christliche) Wählerbasis repräsentieren. (Bemerkenswert ist auch, dass religiöse Bevölkerungsgruppen zu den Gruppen gehören, die von den Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 am stärksten betroffen sind.)

Das nächste Segment, die eisernen Beine von Rom, teilt die Eisen-Eigenschaft mit den Füßen und würde somit dem Zwilling von Pollux in derselben Konstellation entsprechen. Beide Zwillinge in dieser einzigen Konstellation spiegeln perfekt die römische Deutung der Zwillinge wider, nämlich, dass sie Romulus und Remus, die beiden mythischen Gründer Roms, darstellen.[11]

Als nächstes kommen die Oberschenkel aus Messing, die Griechenland repräsentieren und normalerweise mit einem gepanzerten „Rock“ dargestellt sind. Dies würde dem Sternbild des Krebses entsprechen, das gewöhnlich als Taschenkrebs abgebildet wird – ein Geschöpf mit einer „Panzer“-Schale.

Das nächste Sternbild in der Sequenz ist der Löwe, der den silbernen Armen in der Darstellung von Medo-Persien zugeordnet werden sollte. Könnte der Löwe also einfach einen persischen Löwen darstellen? Oder ist dort eine tiefergehende Botschaft enthalten? Wir werden gleich darauf zurückkommen!

Schließlich überdeckt das Haupt aus Gold, das König Nebukadnezar von Babylon selbst darstellt, den oberen Teil des Sternbildes der Jungfrau. Zur Erinnerung: Das Sternbild Jungfrau ist von Natur aus in drei Segmente unterteilt: den Kopf, den Körper und die Füße.[12] Daher ist es passend, dass die Sonne am 3. Oktober 2020 genau über das gesamte Kopfsegment der Jungfrau gewandert sein wird, denn dies entspricht dem verbleibenden „Kopf“ der Statue.

Obwohl die Jungfrau die reine Kirche darstellen kann (z.B. im Zeichen der Frau aus Offenbarung 12), wird sie in diesem Zusammenhang als die Hure verstanden, weil sich die Kirchen längst prostituiert haben. Dieser Übergang wurde im großen Frauenzeichen vom 23. September 2017 sichtbar, wie in unseren Artikeln und Videos[13] erläutert wird. So entspricht das Haupt der Jungfrau dem antitypischen Großen Babylon, das im Buch der Offenbarung ein Geheimnis genannt wird:

und an ihrer Stirn einen Namen geschrieben: Geheimnis, Babylon, die große, die Mutter der Huren und der Greuel der Erde. (Offenbarung 17,5)

Dieses große GEHEIMNIS der Frau musste bei der siebten Posaune gelöst werden, denn dann sollte „das Geheimnis Gottes“ vollendet sein, welches alle Geheimnisse der Offenbarung einschließt:

sondern in den Tagen der Stimme des siebten Engels, wenn er posaunen wird, wird auch das Geheimnis Gottes vollendet sein, wie er seinen eigenen Knechten, den Propheten, die frohe Botschaft verkündigt hat. (Offenbarung 10,7)

So wurde zu Beginn des Erklingens der siebten vorbereitenden Posaune im Schlusszyklus der Orion-Uhr[14] dieses Geheimnis Babylons der Großen gelüftet. Die Sonne aktiviert das Sternbild der Jungfrau am 17. September und befindet sich am Datum des Posaunenfestes, am 19. September 2020, immer noch an ihrem Kopf. Bald danach wird dieses gelöste Rätsel zur Auflösung der Geschichte führen, nicht ganz unähnlich der Art und Weise, wie das Volk des modernen Babylon heute die Geschichte ungeschehen macht, indem es Statuen historischer Figuren umstürzt.

Bisher haben wir nur die Oberfläche der Übereinstimmungen zwischen den Charakteren auf dieser Sommerstrecke des Mazzaroth und den verschiedenen Teilen der Statue des Traums Nebukadnezars angekratzt. Es wird ein kurzer Sommer werden (gefolgt von einem kalten Winter), denn das Ende aller Dinge ist bereits angebrochen. Dies sind feierliche Zeiten... Viele Menschen werden sterben und das Schicksal der Seelen wird für immer besiegelt sein.

Mit der Enthüllung der Zerstörung des Bildes Nebukadnezars können wir noch mehr Datumsangaben auf der Uhr des Vaters für die verschiedenen Stadien identifizieren und weitere Erkenntnisse über die kommende Zeit gewinnen. Bevor man jedoch tief in Details eintaucht, sollte man sich einen Moment Zeit nehmen, um die Größe dessen zu würdigen, was dieses Zeichen neben der bloßen Zerstörung der Weltreiche bedeutet. Obwohl die Schauspieler auf dem Mazzaroth oft verschiedene Rollen übernehmen, dürfen wir nicht vergessen, dass die Sonne, wenn sie in den Löwen kommt, für Jesus Christus als den Löwen des Stammes Juda, den König der Könige und Herrn der Herren, steht. In diesem Zusammenhang kommt der himmlischen Szene vom 3. bis 6. September 2020 – dem Datum der Thronlinien, die die Stunde des Endgerichts über Babylon einläuten – größere Bedeutung zu.

Die Sonne hebt den Fuß des Löwen hervor:

Den Kopf der Schlange zertreten

Das bedeutet, dass wir es nicht nur mit der Zerschlagung der Königreiche der Erde zu tun haben, wenn wir bis zum Haupt aus Gold von Nebukadnezars Babylon zurückgehen, oder sogar so weit wie bis zum Turm zu Babel, der durch die gesamte Statue des Nebukadnezar symbolisiert wird, sondern wir gelangen hier zurück bis zur ersten Prophezeiung über den Erlöser selbst:

Und ich will Feindschaft setzen zwischen dir [Schlange] und dem Weibe und zwischen deinem Samen und ihrem Samen. Derselbe soll dir den Kopf zertreten, und du wirst ihn in die Ferse stechen. (1. Mose 3,15 Luther)

Was wir zur Zeit des Falls Babylons sehen, ist das Zertreten des Kopfes der Schlange – aus der ersten Prophezeiung über den Erlöser, die vor sechstausend Jahren gegeben wurde! Nun erkennen wir, dass an den Thronlinien-Datumsangaben (dem 3. und 6. September) – zwei Datumsangaben für die beiden Füße des Löwen – Jesus Christus beginnt, den Kopf Babylons zu zertreten, der nichts anderes ist als der Kopf der Schlange selbst!

Denn so spricht der HERR zu mir: Gleichwie ein Löwe und ein junger Löwe brüllt über seinen Raub, wenn der Hirten Menge ihn anschreit, so erschrickt er vor ihrem Geschrei nicht und ist ihm auch nicht leid vor ihrer Menge: also wird der HERR Zebaoth herniederfahren, zu streiten auf dem Berge Zion und auf seinem Hügel. (Jesaja 31,4)

Zu diesem Zeitpunkt kommt der Herr herab, um für den Berg Zion zu kämpfen und der Schlange ein Ende zu bereiten, die Eva verführt hat! Seit dem ersten Gewand, das angefertigt wurde, um die Schande der ersten Sünde zu verdecken, hat das Opfersystem im Laufe der Zeit auf den Ersehnten aller Zeitalter hingewiesen, der nun den Kopf der Schlange zertreten wird, die niemand anderes als Satan selbst ist. Ist es nicht erstaunlich, wenn man bedenkt, dass wir heute die Erben der Erfüllung dieses großen und uralten Versprechens sind!?

Bei Sonnenuntergang am 19. September 2020 (beim ersten Sichelmond, der das Posaunenfest beginnt) wird die Sonne direkt auf dem Kopf der Jungfrau stehen. Zu diesem Zeitpunkt wird der Mond selbst nicht nur zum ersten Mal im neuen Monat erscheinen, sondern er wird auch aus dem Schoss der Jungfrau hervorkommen.

Wie die Geburtsschmerzen einer Gebärenden…

Als „Minutenzeiger“ der Mazzaroth-Uhr gibt der Mond die „Minute“ der „Geburt“ der Wiederkunft Jesu Christi an! Das Posaunenfest kündigt folglich Seine Ankunft an! Halleluja!

Das Weib, wenn sie gebiert, hat Traurigkeit, weil ihre Stunde gekommen ist; wenn sie aber das Kind geboren hat, gedenkt sie nicht mehr der Drangsal, um der Freude willen, daß ein Mensch zur Welt geboren ist. Auch ihr nun habt jetzt zwar Traurigkeit; aber ich werde euch wiedersehen, und euer Herz wird sich freuen, und eure Freude nimmt niemand von euch. (Johannes 16,21-22)

Der Same der Frau (Jungfrau, Eva) wird mit dem Kommen Jesu am 3. Oktober 2020 die Schlange endgültig zertreten. Dies ist eine dramatische Darstellung der großen Konfrontation zwischen Christus und Satan in diesen letzten der letzten Tage. Doch die Trauer und die Angst, die der Geburt vorausgehen, weisen auf einen anderen Teil der Konfrontation zwischen dem Samen der Frau und der Schlange am Ende des Verses hin:

Und ich will Feindschaft setzen zwischen dir und dem Weibe und zwischen deinem Samen und ihrem Samen. Derselbe soll dir den Kopf zertreten, und du wirst ihn in die Ferse stechen. (1. Mose 3,15 Luther)

Wir haben gesehen, wie Jungfrau und Löwe zusammen die Rolle spielten, das Zertreten des Schlangenkopfes zu inszenieren. Könnte es also sein, dass Krebs und Zwillinge zusammen ebenfalls veranschaulichen, wie er unseren Herrn in der himmlischen Übersichtsschau in die Ferse sticht? Pollux steht für den göttlichen Zwilling, der Jesus darstellt, und neben ihm steht der Krebs, die Krabbe, die gut mit Zangen ausgerüstet ist, um einer Ferse eine schmerzhafte Wunde zuzufügen. Krebse sind dafür berüchtigt, dass sie in die Füße zwicken, weil sie im Sand leben.

In die Ferse stechen

Was bedeutet es für das Volk Gottes, wenn die Bibel und die himmlischen Zeichen darauf hinweisen, dass die Schlange in die Ferse unseres Herrn gebissen hat? Ein Biss schmerzt! Da Christus das Haupt ist, deutet dies darauf hin, dass Verfolgung auf Seinen Leib, die Gemeinde, zukommt. Sogar die Mythologie spricht von dieser Verfolgung:

Krebs ist das Zeichen der Sommersonnenwende und steht für die Sonne am höchsten Punkt des Sommers. Das Sternbild wird mit dem Krebs, Karkinos oder Carcinus, identifiziert, der von Hera geschickt wurde, um dem Herkules in den Fuß zu beißen, als dieser gegen die monströse Hydra kämpfte. Herkules zertrat den Krebs mit seinem Fuß. Hera setzte den Krebs für diesen Dienst in den Himmel. Der Krebs ist ein Symbol mächtiger Greif- und Haltekraft.[15]

Dieser antike Mythos handelt von der epischen Schlacht zwischen Christus und dem großen roten Drachen mit sieben Köpfen (der lernäischen Hydra). In der klassischen Literatur wird die Geschichte wie folgt erzählt:

„Für sein zweites Werk wurde Herakles (Herkules) angewiesen, die Hydra Lernaia (Lernaeer) zu erschlagen. Die Bestie wurde in den Sümpfen von Lerna aufgezogen…

[Herakles griff sie an und] sie hielt sich an ihm fest, indem sie sich um einen seiner Füße wickelte, und er konnte nicht anders, als sie mit seiner Keule zu schlagen, denn sobald ein Kopf abgeschlagen war, wuchsen an seiner Stelle zwei weitere. Dann kam eine Riesenkrabbe (karkinos), um der Hydra zu helfen, und biss Herakles in den Fuß. Dafür tötete er die Krabbe.“[16]

Das erste große Werk Jesu im Erlösungsplan war, ein Mensch zu werden und Satan mit Seinem Opfer am Kreuz zu besiegen. Sein zweites großes Werk war es, Seine Gemeinde zu reinigen und damit Babylon - das Tier mit den vielen Köpfen - endgültig zu vernichten. Dies entspricht der Zerstörung der Statue des Nebukadnezar mit seinen vielen Königen in dieser Zeit der Wiederkunft Jesu. Die himmlischen Zeichen und die Prophezeiung in 1. Mose 3,15 weisen jedoch beide auf ein weiteres Opfer - diesmal von Seiten der Kirche - hin, die Christus genau zu diesem Zweck geläutert hat. Er bemühte sich, Sein Volk zu reinigen und es gemäß Seinem Bild wiederherzustellen, sogar bis zu dem Punkt, an dem es bereit wäre, ein Opfer zu bringen, wie Er es vorher tat.

Da nun Christus [für uns] im Fleische gelitten hat, so waffnet auch ihr euch mit demselben Sinne; … (Aus 1. Petrus 4,1)[17]

Die Sonne wandert von einem Zwilling zum anderen um den 4. oder 5. Juli herum, wenn der Unabhängigkeitstag in den Vereinigten Staaten der Halbschattenfinsternis weicht, die die zweite Tafel des Gesetzes darstellt, die aus der Bundeslade hervorgeholt wird.[18] Die Art von „Unabhängigkeit“, die zu dieser Zeit gefeiert wird, ist allerdings die Unabhängigkeit VOM Gesetz Gottes.[19]

Und der Drache ward zornig über das Weib und ging hin, Krieg zu führen mit den übrigen ihres Samens, welche die Gebote Gottes halten und das Zeugnis Jesu haben. (Offenbarung 12,17)

Es ist höchste Zeit, dass die Menschen begreifen, dass wahre Freiheit in keinem amoralischen (um nicht zu sagen unmoralischen) Regierungssystem zu finden ist, das so weit geht, die gleichgeschlechtliche Ehe unter Verletzung des Gesetzes Gottes zu schützen. Wahre Freiheit und Glück finden sich nur im Gehorsam gegenüber Gott und Seinem Gesetz.

Die Freiheit der Welt gegen die Freiheit Gottes Der Schöpfer spielte auf diese Freiheit an, die Er im Gegensatz zu der der Welt anbietet, indem Er Sein glorreiches Gesetz aus der Bundeslade nahm und am 21. Juni 2020 am Himmel für alle als wahres Leuchtfeuer der Freiheit hoch hielt, und zwar für all diejenigen, die Gott lieben – ein himmlischer Kontrast zur verlöschenden Fackel der Freiheitsstatue (die ein Geschenk Frankreichs war und für dessen Werte als atheistisches Volk steht, das die Freiheit von Gott sucht).

Die Plagen sind für diejenigen bestimmt, die das Malzeichen des Tieres erhalten oder gutheißen, was eine Willensentscheidung bzw. ein Handeln gegen Gottes Gesetz ist und nicht durch eine Zwangsimpfung empfangbar ist. In der Tat gibt es in der heutigen Welt viele Gefahren, einschließlich der Risiken, die mit dem Erhalt eines Impfstoffs verbunden sind, aber die Situation muss in der richtigen Perspektive betrachtet werden. Jesus ging mit gutem Beispiel voran, indem Er es zunächst vermied, von denen getötet zu werden, die Seinen Tod wollten. Dann ließ Er sich aber freiwillig in die Gewalt der Behörden überstellen.

Unterwerfet euch [nun] aller menschlichen Einrichtung um des Herrn willen: es sei dem Könige als Oberherrn, oder den Statthaltern als denen, die von ihm gesandt werden zur Bestrafung der Übeltäter, aber zum Lobe derer, die Gutes tun. (1. Petrus 2,13-14)

Gegenwärtig wird berichtet, dass die tägliche Zahl der Covid-19-Fälle in den Vereinigten Staaten und anderswo neue Höchststände erreicht hat,[20] was bedeutet, dass die zweite Welle nun offiziell größer ist als die erste. Die Vorsicht empfiehlt, Situationen zu vermeiden, in denen man auch nur im Verdacht stehen könnte, das Coronavirus zu bekommen oder zu verbreiten. Sei daher umsichtig. Befolge die Gesundheitsrichtlinien, die von den Behörden festgelegt werden. Sei in jeder Hinsicht tadellos, denn es ist keine Sünde, eine Maske zu tragen oder zu Hause zu bleiben. Und wenn eine Zeit kommt, in der die Behörden dich dazu zwingen, dich alternativlos impfen zu lassen, dann sei dir bewusst, dass es keine Sünde ist, gegen deinen Willen und auf eigene Gefahr geimpft zu werden, – auch wenn es dich umbringen sollte. Dennoch hat Gott für den nötigen Schutz vorgesorgt.

Denn hierzu seid ihr berufen worden; denn auch Christus hat für euch gelitten, euch ein Beispiel hinterlassend, auf daß ihr seinen Fußstapfen nachfolget; welcher keine Sünde tat, noch wurde Trug in seinem Munde erfunden, der, gescholten, nicht wiederschalt, leidend, nicht drohte, sondern sich dem übergab, der recht richtet; welcher selbst unsere Sünden an seinem Leibe auf dem Holze getragen hat, auf daß wir, den Sünden abgestorben, der Gerechtigkeit leben, durch dessen Striemen ihr heil geworden seid. (1. Petrus 2,21-24)

Was aber einen Menschen für immer töten wird, ist, Gottes Gesetz zu ignorieren und das, was Ihm ein Gräuel ist, aus eigenem Willen zu dulden. Darum wisse, was das Malzeichen des Tieres ist, und stehe fest zum Worte Gottes, aber sei in anderen Dingen umsichtig und gib anderen keinen Anlass, schlecht über dich zu reden.

Es stehen also bereits mehrere Schlüsseltermine an und dies verschafft dir einen Überblick, so dass du mitverfolgen kannst, was sich an diesen interessanten Stichtagen abspielt, um zu sehen, wie sich die Dinge entwickeln. Auf jeden Fall gibt es eine große Zusicherung im Himmel, nämlich, dass, wenn der Leib Christi verfolgt wird, Jesus darauf antworten wird, indem Er den Kopf der Schlange zertritt, – und das ist eine außerordentlich gute Nachricht!

Denn so spricht Jahwe der Heerscharen: Nach der Herrlichkeit hat er mich zu den Nationen gesandt, die euch geplündert haben; denn wer euch antastet, tastet seinen Augapfel an. (Sacharja 2,8)

Freiheit in Christus ist ein Geschenk – die Gabe Christi, die Gott dieser Welt gegeben hat – aber sie ist auch mit einem Gesetz verbunden, so wie von jedem Einwanderer in eine freie Nation erwartet wird, dass er sich an die Gesetze des Landes hält. Das Gesetz des Himmels ist in den Zehn Geboten deutlich gemacht worden. Wer in das himmlische Land einwandern will, muss die gebührende Sorgfalt walten lassen, um zu wissen, was erwartet wird, und man muss einen loyalen Standpunkt einnehmen, um das Gesetz aufrechtzuerhalten. Studiere für dich selbst und nimm deinen Standpunkt ein. Die Zeit ist zu kurz, um sie mit weltlichen Beschäftigungen zu vergeuden, die im Handumdrehen weggenommen werden können.

Wie dieser Artikel gezeigt hat, hat Gott einen Zeitplan, dem du folgen kannst, um zu verstehen, was Schritt für Schritt geschieht. Jesus wird mit dir sein und du solltest Seine Liebe mit anderen teilen, indem du das Folgende weitergibst:

und lehret sie, alles zu bewahren, was ich euch geboten habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis zur Vollendung des Zeitalters. (Matthäus 28,20)

Während das Konglomerat der Weltreiche in dieser sommerlichen Dreschsaison zerschlagen und aufgelöst wird, deuten die Zeichen des Mazzaroth darauf hin, dass der Kopf der Schlange schlussendlich zertreten wird, und dann wird die Dreschsaison zu Recht zur „Dresch“-Saison, da sich die Maschinerie der Schlange weiterhin unfreiwillig windet und dreht. Wappne dich also für einen harten Ritt und sei bereit, für die Ehre des Einen zu opfern, der für dich geopfert hat, und sei gewillt, durch gute Werke für das Reich Gottes zu kämpfen, indem du anderen hilfst, mit der durch Sein Blut erworbenen Fahrkarte an Bord der Arche der Sicherheit zu gelangen. Auf diese Weise kannst du an der Erfüllung des letzten Teils der Prophezeiung des Traums von Nebukadnezar teilhaben:

Da wurden zugleich das Eisen, der Ton, das Erz, das Silber und das Gold zermalmt, und sie wurden wie Spreu der Sommertennen; und der Wind führte sie hinweg, und es wurde keine Stätte für sie gefunden. Und der Stein, der das Bild geschlagen hatte, wurde zu einem großen Berge und füllte die ganze Erde. (Daniel 2,35)

Anhand dieser erstaunlichen Offenbarungen kann man erkennen, wie sich der Kreis der Bibel vom großen Geheimnis der Zerstörung der Hure Babylon bis hin zur Prophezeiung, die zur Schlange in Eden im Beisein des ursprünglichen Ehepaares zur Zeit des Sündenfalls gesprochen wurde, und von der Ankunft Jesu in Offenbarung 19 bis hin zur Verheißung in 1. Mose 3,15 schließt. Die Sünde, die vor so langer Zeit begann, ist dabei, ein für alle Mal ausgerottet zu werden. Wirst du zu den Menschen wie der bußfertigen Eva gezählt werden, – dem geläuterten Volk Gottes, das die unendlichen Kosten der Errettung durch das Blut Jesu hochgeschätzt und dadurch die Sünde verabscheut hat?

Dieses Licht wurde dem Gesandten, Bruder John, am 22. Juni 2020 (und durch ihn dem Verlagsteam in Paraguay) als ein zweiter großer Teil der letzten Botschaft Gottes gegeben, die auf den ersten Teil folgte, der am Vortag, am 21. Juni, übermittelt worden war. Es ist also nicht nur eine zweiteilige Serie, sondern auch eine doppelte Portion des Geistes. Diese doppelte Portion geistlicher Nahrung reicht bis zum Kommen Jesu, ähnlich wie Elia dem Elisa eine doppelte Portion seines Geistes hinterließ, um ihn zu befähigen, das Werk der Reformation in Israel zu vollenden.

Laut der Bibel ist dieses Licht – diese glorreiche und lang erwartete Vollstreckung der Gerechtigkeit über „die alte Schlange, den Teufel“ – eine Zeit des Jubels in den himmlischen Gefilden:

Und die vierundzwanzig Ältesten, die vor Gott auf ihren Thronen sitzen, fielen auf ihre Angesichter und beteten Gott an und sprachen: Wir danken dir, Herr, Gott, Allmächtiger, der da ist und der da war, daß du angenommen hast deine große Macht und angetreten deine Herrschaft! (Offenbarung 11,16-17)

Diese Himmelsinszenierung ist das große Glockenspiel, das zu erklingen begann, als die große Mazzaroth-Uhr am 21. Juni 2020 zwölf schlug, als Sonne und Mond auf dem galaktischen Äquator ausgerichtet waren. Es ist an der Zeit zu erleben, wie die Stadt der geistigen Hure zur Wüste wird, während die reine Frau das himmlische Jerusalem empfängt. Die Gesichter derer, die Gottes Gesetz in ihr Herz aufgenommen haben, können nicht anders, als mit Seiner Herrlichkeit zu leuchten!

4.
Offenbarung 11,15 – Und der siebte Engel posaunte: und es geschahen laute Stimmen in dem Himmel, welche sprachen: Das Reich der Welt unseres Herrn und seines Christus ist gekommen, und er wird herrschen von Ewigkeit zu Ewigkeit. 
5.
Dies wurde wiederholt in der Coronagedon-Serie dargelegt. 
7.
Wie in Sieben Schritte zur Ewigkeit dargelegt. 
8.
Matthäus 24,37 – Aber gleichwie die Tage Noahs waren, also wird auch die Ankunft des Sohnes des Menschen sein. 
9.
Dies wird in der Coronagedon-Serie ausführlich erläutert. 
10.
Dies wird in Der große Einschlag gezeigt. 
11.
Sternregister.Mondland.de – Die Zwillinge 
13.
Dies wird im Artikel Das große Finale und in den begleitenden Videos Die Hure aus Offenbarung 17, Die Verwandlung der Frau und Die Verfinsterung der Kirche dargelegt. 
14.
Wie es in Keine Zeit mehr erklärt ist. 
15.
Constellations of Words – Der Krebs [Englisch] 
16.
Theoi Greek Mythology – Karkinos [Englisch] 
17.
Siehe auch die gesamten Kapitel 3 und 4. 
19.
Siehe Der Tod der Zwillinge im Kapitel Die große Feier 
Gratis-Studienplan

Erfahre, wie sich Offenbarung 7,1-3 im Jahre 2016 erfüllte. Wähle unseren kostenlosen Abonnementplan, um Lesezugriff auf unsere Basisartikelserie Das Opfer Philadelphias zu erhalten.

Dauer: Lebenszeit
Preis: Kostenfrei
Studienplan: Gott ist die Zeit (monatlich)

Dieser Plan umfasst alle Artikel unserer Website bis zum Beginn der Vollendung des Geheimnisses Gottes ab Mai 2019. NICHT enthalten sind die vom vierten Engel selbst geschriebene Serie Das Geheimnis der Heiligen Stadt und alle Artikel, die in der Serie Das vollendete Geheimnis nach dem Mai 2019 veröffentlicht wurden (bzw. noch werden).

Dauer: 1 Monat
Preis: US$ 7.77
Studienplan: Gott ist die Zeit (jährlich)

Dieser Plan umfasst alle Artikel unserer Website bis zum Beginn der Vollendung des Geheimnisses Gottes ab Mai 2019. NICHT enthalten sind die vom vierten Engel selbst geschriebene Serie Das Geheimnis der Heiligen Stadt und alle Artikel, die in der Serie Das vollendete Geheimnis nach dem Mai 2019 veröffentlicht wurden (bzw. noch werden). (Ein Schnäppchen für diejenigen, die nicht glauben, dass Jesus früher kommt.)

Dauer: 1 Jahr
Preis: US$ 77.77
Studienplan: Das Geheimnis der Heiligen Stadt (monatlich)

Dieser Plan beinhaltet die Serie Das Geheimnis der Heiligen Stadt, die vom vierten Engel selbst geschrieben wurde. Er umfasst ebenfalls alle Artikel aller Serien bis zum Beginn der Vollendung des Geheimnisses Gottes im Mai 2019. Nicht enthalten sind alle Artikel, die seit dem Mai 2019 in der Serie Das vollendete Geheimnis veröffentlicht wurden (und noch immer werden).

Dauer: 1 Monat
Preis: US$ 8.88
Studienplan: Das Geheimnis der Heiligen Stadt (jährlich)

Dieser Plan beinhaltet die Serie Das Geheimnis der Heiligen Stadt, die vom vierten Engel selbst geschrieben wurde. Er umfasst ebenfalls alle Artikel aller Serien bis zum Beginn der Vollendung des Geheimnisses Gottes im Mai 2019. Nicht enthalten sind alle Artikel, die seit dem Mai 2019 in der Serie Das vollendete Geheimnis veröffentlicht wurden (und noch immer werden). (Ein Schnäppchen für diejenigen, die nicht glauben, dass Jesus früher kommt.)

Dauer: 1 Jahr
Preis: US$ 88.88
Kompletter Studienplan (monatlich)

Der Vollabonnementplan gewährt uneingeschränkten Zugang zu allen Inhalten auf unserer Website WhiteCloudFarm.org. Alle neuen Artikel seit Mai 2019 in der Serie Das vollendete Geheimnis erschienen sind (und noch werden), sind ebenfalls frei zugänglich.

Dauer: 1 Monat
Preis: US$ 9.99
Kompletter Studienplan (jährlich)

Der Vollabonnementplan gewährt uneingeschränkten Zugang zu allen Inhalten auf unserer Website WhiteCloudFarm.org. Alle neuen Artikel seit Mai 2019 in der Serie Das vollendete Geheimnis erschienen sind (und noch werden), sind ebenfalls frei zugänglich. (Ein Schnäppchen für diejenigen, die nicht glauben, dass Jesus früher kommt.)

Dauer: 1 Jahr
Preis: US$ 99.99
Infobrief
Wir wollen Dich bald auf der Wolke treffen! Melde Dich für unseren ALNITAK-INFOBRIEF an. Damit erfährst Du alle Neuigkeiten von unserer Bewegung der Großen-Sabbat-Adventisten aus erster Hand. VERPASSE NICHT DEN ANSCHLUSS!
Jetzt anmelden...
Studium
Studiere die ersten 7 Jahre unserer Bewegung. Erkenne wie Gott uns geleitet hat und wie es dazu kam, dass wir bereit wurden, nochmals 7 Jahre auf der Erde in schlimmer Zeit zu dienen, statt mit unserem Herrn in den Himmel zu gehen.
Gehe zu LetzterCountdown.org!
Kontakt
Wenn Du daran denkst, eine eigene kleine Gruppe zu gründen, nimm bitte mit uns Kontakt auf, damit wir Dir wertvolle Tipps geben können. Wenn Gott uns zeigt, dass Er Dich als Leiter erwählt hat, wirst Du auch eine Einladung in unser Forum der 144.000 Übrigen erhalten.
Jetzt Kontakt aufnehmen...

Many Waters of Paraguay

144000-Remnant.WhiteCloudFarm.org (unser Refugium für die 144.000 in mageren Zeiten: Forums-, Video- und Soziale-Netzwerk-Plattform, kostenlos)
LetzterCountdown.WhiteCloudFarm.org (Basis-Studien der ersten sieben Jahre seit Januar 2010, kostenlos)
GutshofWeißeWolke-Kanal (unser eigener Video-Kanal, kostenlos)

iubenda Certified Silver Partner

0
Geteilt