+1 (302) 703 9859
Während sich die Welt verdunkelt, wird Gottes Gemeinde auf die Probe gestell. Wirst du bestehen, auch wenn die Dinge nicht so laufen, wie du es erwartest?

 

Die Dinge laufen nicht immer so, wie geplant, – und bei Gott, laufen sie fast nie so, wie wir sie planen bzw. erwarten! Seine Wege sind weit höher als unsere und unser Verständnis ist begrenzt. Aber Gott hat uns die Prophetie gegeben, damit wir sie, sobald sie sich erfüllt, im Lichte der gegenwärtigen Wahrheit begreifen können. Auch die Jünger Jesu hatten in ihren ursprünglichen Auffassungen viele Fehler. So wurde z.B. Jesu Mission von ihnen völlig missverstanden, aber als Er begann, die Prophezeiungen zu erfüllen, wuchsen sie in ihrer Erkenntnis bzgl. Gottes Plan.

Heute ist Gottes Gemeinde zuversichtlich, dass sie vor der Trübsal auf Erden entrückt wird, so wie die Jünger Jesu glaubten, dass Er sie von der römischen Knechtschaft befreien würde. Aber genauso, wie Er damals einen viel umfassenderen Plan für sie hatte, so hat Er auch heute eine weit größere Bestimmung für Seinen Leib!

Es wird eine herbe Enttäuschung geben. Viele werden ihren Glauben verlieren, weil sie auf Pastoren des Milchevangeliums vertrauten, die nie die Entwicklung eines Charakters predigten, der Prüfungen und Versuchungen standhalten könnte. Wird die Gemeinde die harten Schläge der Realität überstehen und ausharren, bis der Segen Wirklichkeit geworden sein wird? Entgegen der landläufigen Meinung ist ihr Überleben keine beschlossene Tatsache! Jesus hätte versagen und dem Impuls Seines menschlichen Fleisches folgen und einen leichteren Weg einschlagen können. Ebenso kann Seine Kirche in dieser bestimmten Zeit des Ringens wie Jakob mit dem Herrn scheitern.

Hast du den Segen erhalten, der es dir ermöglicht, bis zum Ende treu zu bleiben?

Der Segen des Lobpreises

In den letzten Atemzügen der Welt sahen wir einige erstaunliche Bestätigungen der Anwendung der Zeitlinien am Ende des Buches Daniels, aber der Segen, der für das Ende der 1335 Tage am 20. Mai 2020 prophezeit wurde, ist noch nicht ausreichend verstanden worden. Was ist das für ein Segen, den Gott für diesen Tag verheißen hat, und was hat er mit dem Gräuel der Verwüstung zu tun?

Nur wenn wir einmal mehr die Uhr Gottes betrachten, werden wir Antwort auf diese Fragen erhalten. Dann werden sich unsere Augen im Lichte des Todes der beiden Zeugen am vergessenen Gedenktag der Kreuzigung Jesu nur wenige Tage später, am Freitag, dem 25. Mai 2020, für ein umfassenderes Bild öffnen. Dieses Mahnmal verweist uns zurück auf den Tod und das Begräbnis Jesu, die am Ende der Passionswoche stattfanden, - der letzten Woche des Wirkens Jesu vor Seiner Auferstehung. Diese Woche begann mit Seinem triumphalen Einzug in Jerusalem, als Er vom einfachen Volk empfangen wurde, das seine Gewänder und Palmzweige vor Ihm als ihrem König ausbreitete.

und die vorangingen und nachfolgten, riefen: Hosanna! Gepriesen sei, der da kommt im Namen des Herrn! Gepriesen sei das kommende Reich unseres Vaters David! Hosanna in der Höhe! (Markus 11,9-10)

Dieser triumphale Einzug fand fünf Tage vor Seiner Kreuzigung am Sonntag, dem 20. Mai 31 n. Chr.,[1] statt. Es war der Gedenktag dieses Tages, der in diesem Jahr durch den Bellatrix-Punkt auf der Orion-Uhr markiert wurde. Dieser letzten Woche des öffentlichen Wirkens Jesu wird also mit ihrem Beginn und ihrem Ende auf der Uhr des Sohnes bzw. des Vaters gedacht![2] Es ist eine denkwürdige und prophetisch bedeutsame Zeit in diesem Jahr, und zwar weit mehr als in irgendeinem anderen Jahr nach 31 n. Chr.!

Das Gedenken an die Passionswoche im Jahr 2020

Wir sehen also, dass die Erfüllung des Segens der 1335 Tage am 20. Mai 2020 sehr viel mit der Geschichte von Jesu Einzug in Jerusalem zu tun haben muss! Zu dieser Zeit machte der Herr eine interessante Bemerkung, als Er gebeten wurde, den Lobpreis Seiner Nachfolger zum Schweigen zu bringen:

Und er antwortete und sprach zu ihnen: Ich sage euch, wenn diese schweigen, so werden die Steine schreien. (Lukas 19,40)

Zu Jesu Zeiten lobte das Volk Ihn bei Seinem triumphalen Einzug in das irdische Jerusalem, aber am 20. Mai 2020 gab es keine irdischen Stimmen, die den kommenden König willkommen geheißen hätten! Nach Jesu eigener Prophezeiung müssen folglich die Steine geschrien haben! Die Frage ist nur, wofür die Steine stehen. Wir können dies verstehen, wenn wir bedenken, in welche Stadt Jesus nach der ursprünglichen Prophezeiung, die Er bereits erfüllt hat, eintrat:

Aber du, Tochter Zion, freue dich sehr, und du, Tochter Jerusalem, jauchze! Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer, arm, und reitet auf einem Esel und auf einem jungen Füllen der Eselin. (Sacharja 9,9 Luther)

Als Matthäus die Geschichte nacherzählt, macht er deutlich, dass Jesus nicht nur auf dem Füllen, sondern auch auf seiner Mutter ritt![3] Die beiden Tiere stehen für die beiden Jerusalems: das Alttier für die Mutter Jerusalem auf Erden und ihr „Füllen“ für das neue Jerusalem der Verheißung im Himmel. Man beachte, wer sich gemäß dieser Prophezeiung des Sacharja freuen und ausrufen sollte: die Tochter Zions und die Tochter Jerusalems. Aber die Tochter Jerusalems rief ihren Lobpreis Jesus bereits im Jahre 31 n. Chr. zu, jetzt ist also die Tochter Zions an der Reihe. Die biblische Sprache ist spezifisch und Zion wird auch der Berg Gottes genannt.[4] Beachte, was Gott über den beschirmenden Cherub sagte, der in Sünde gefallen und zu Satan geworden war:

und ich habe dich entweiht vom Berge Gottes hinweg und habe dich, du schirmender Cherub, vertilgt aus der Mitte der feurigen Steine. (Hesekiel 28,16)

Dies beschreibt die Vertreibung Satans aus den himmlischen Höfen, Gottes heiligem Berg – Zion. Dort befand er sich inmitten vieler Engel, die er vor seinem Fall beim Lobpreis Gottes dirigierte.[5] Als es also für die Tochter Zions an der Zeit war, den König zu preisen, weist die Bibel auf eine himmlische Szene hin, in der „die feurigen Steine“ aufschrien – lobende Engel, aus deren Mitte Satan vertrieben worden ist! Es war folglich das Lob der Engelscharen, das am 20. Mai 2020 ertönte.

Teuflische Verschwörungen inmitten der Freude

Die Freude im Himmel ist sicherlich ein Segen, aber die Geschichte, an die wir uns erinnern, vermittelt gemischte Gefühle, die auch mit der Zeit zusammenhängen und helfen, den Schauplatz des Segens zu verstehen. Der erwartungsvolle Empfang Jesu war ein freudiger Moment für Sein demütiges Volk, aber es war auch eine Zeit der Trauer für Seinen scharfsinnigen Geist, als Er den Zustand der Führer der Nation sah, die Ihn weitgehend abgelehnt hatten. Jesus, das Passalamm, war zu dieser Zeit gemäß der prophetischen Anweisung von der Herde abgesondert worden.[6] Die Priester und Herrscher erkannten Ihn in der willkommen-heißenden Menge und verschworen sich, Ihn zu töten.

Als der Erlöser der Welt auf diese wunderschöne Stadt blickte, konnte Er Seine Tränen nicht zurückhalten. Diese Stadt und ihre Herrscher, die so lange Gegenstand Seiner liebevollen Fürsorge durch Seine Propheten gewesen waren und für die Er schließlich sogar persönlich Fleisch geworden war, wollten Ihn, der sie zu retten suchte, nicht annehmen. Sie widersetzten sich hartnäckig all Seinen Bemühungen, ihre Herzen auf eine höhere Ebene zu erheben.

Jerusalem, Jerusalem, die da tötet die Propheten und steinigt, die zu ihr gesandt sind! Wie oft habe ich deine Kinder versammeln wollen, wie eine Henne ihre Küchlein versammelt unter ihre Flügel, und ihr habt nicht gewollt! (Matthäus 23,37)

Wie sehr hatte Er in diesen letzten Tagen versucht, Seine Kleinen unter Seinen schützenden Flügel zu sammeln! Diejenigen, die sich nicht von Ihm sammeln ließen, werden nicht vor ihren Feinden geschützt sein. Wie in dem Gleichnis vom unfruchtbaren Feigenbaum, mit dem Er zuvor Seine Beziehung zu Israel veranschaulicht hatte,[7] und der Seine unermüdliche Mühe für sie zeigte, werden sie schließlich gefällt werden, da sie selbst nach all Seiner Zuwendung und Geduld mit ihnen keine Frucht brachten.

Und als er sich näherte und die Stadt sah, weinte er über sie und sprach: Wenn auch du erkannt hättest, und selbst an diesem deinem Tage, was zu deinem Frieden dient! Jetzt aber ist es vor deinen Augen verborgen. Denn Tage werden über dich kommen, da werden deine Feinde einen Wall um dich aufschütten und dich umzingeln und dich von allen Seiten einengen [mit den Lockdowns]; und sie werden dich und deine Kinder in dir zu Boden werfen [wie den unfruchtbaren Feigenbaum des Gleichnisses] und werden in dir nicht einen Stein auf dem anderen lassen, darum daß du die Zeit deiner Heimsuchung nicht erkannt hast. (Lukas 19,41-44)

Wie es zu Jesu Zeiten war, so ist es auch heute. Wie wenige sind bereit, unter den Schutz der ZEIT zu kommen! Am nächsten Tag, als Jesus hungrig war, erhielt Er Gelegenheit, das Gleichnis vom Schicksal Israels im wirklichen Leben zu veranschaulichen, als Er einen belaubten Feigenbaum fand und an ihm Nahrung suchte. Normalerweise beginnen die Feigen vor den Blättern zu wachsen, so dass Er hoffnungsvoll gewesen war.

Des Morgens früh aber, als er in die Stadt zurückkehrte, hungerte ihn. Und als er einen Feigenbaum an dem Wege sah, ging er auf ihn zu und fand nichts an ihm als nur Blätter. Und er spricht zu ihm: Nimmermehr komme Frucht von dir in Ewigkeit! Und alsbald verdorrte der Feigenbaum. (Matthäus 21,18-19)

Der Baum zeigte Anzeichen dafür, als ob er erfolglos versucht hätte, eine lange Dürre zu überwinden.[8] Aber wenn er einmal verdorrt und abgestorben wäre, würde er bald gefällt werden.

Die Beweise sind bis zum Himmel angewachsen Damit wird ein Kontrast deutlich hervorgehoben, der auch für unsere heutige Zeit Gültigkeit hat. Gesegnet sind diejenigen, die vor den sich anhäufenden Beweisen glauben, aber verflucht sind diejenigen, die sich trotz der angehäuften Beweise weigern zu glauben!

Auf den triumphalen Einzug Jesu in Jerusalem folgte ein Fluch für diejenigen, die Ihn abgelehnt hatten. In gleicher Weise verweist der Segen der 1335 Tage, der auf den Gedenktag des triumphalen Einzugs fällt, inhärent auch auf den Fluch, der auf dem babylonischen Königreich und dem Feind, mit dem diese Zeitlinie begann – Papst Franziskus, dem Gräuel der Verwüstung[9] –, lastet.

Aus diesem Grund ist der drohende Untergang, der sich in der Erklärung von Abbas[10] manifestierte, ein passender Begriff für diesen Tag. Mit diesem von Bellatrix im Orion gekennzeichneten Tag ist auch der schwarze Reiter verbunden, der eine Waage in der Hand trägt,[11] die das Gericht Gottes über die Erde darstellt, so wie Jesus voraussagte, dass es über Jerusalem kommen würde, als Er über die Stadt weinte.

Ein Hunger nach Licht

Es ist eine dunkle und schwierige Zeit für die Welt. So wie die Staats- und Regierungschefs den Tod Jesu am 20. Mai 31 n. Chr. geplant haben, impliziert dies, dass die Weltführer den Tod der Braut Christi am 20. Mai 2020 geplant haben müssen. Doch inmitten des gottlosen Drängens in Richtung des Chaos von Unruhen und Anarchie im Namen der Gerechtigkeit schützt Gott das Öl und den Wein während der geistlichen Hungersnot in der Zeit des schwarzen Reiters Bellatrix:

Und ich hörte wie eine Stimme inmitten der vier lebendigen Wesen, welche sagte: Ein Chönix Weizen für einen Denar [einen kompletten Tageslohn], und drei Chönix Gerste für einen Denar [Preise in einer Hungersnot]; und das Öl und den Wein beschädige nicht. (Offenbarung 6,6)

Die wahre Gemeinde Gottes verfügt sowohl über das Öl des Heiligen Geistes, durch das sie ihr Licht spendet,[12] als auch über den Wein des Opfercharakters. Sie zeugt gegen den Mangel an brüderlicher Liebe und Herzensdemut, durch die allein ein akzeptables Opfer gebracht werden kann. Diejenigen, die ihr Zeugnis beherzigen, werden auch wieder des Geistes des Lebens teilhaftig werden, um als Überwinder aufzuerstehen und den Bund Gottes in ihren Herzen zu empfangen, bevor es für immer zu spät ist.

Angesichts des Zustands der heutigen Welt können auch wir nur zusammen mit Jesus weinen. Sein Weinen über Jerusalem war ein Typus für Menschen wie Ihn in der Zeit des Endes (jetzt), die über die Gräuel, die in der abtrünnigen „Stadt“ begangen werden, seufzen und jammern würden.

und Jahwe sprach zu ihm: Geh mitten durch die Stadt, mitten durch Jerusalem, und mache ein Zeichen an die Stirnen der Leute, welche seufzen und jammern über all die Greuel, die in ihrer Mitte geschehen. (Hesekiel 9,4)

Heute repräsentiert die Stadt die gesamte christliche Welt, die, wie Netanjahus Jerusalem, von Gott abgefallen ist. Aber diejenigen, die um das in der Welt und in den Kirchen begangene Böse trauern (und nicht nur wegen der negativen Folgen, die auf sie selbst zukommen), werden von Gott zu ihrem Schutz versiegelt.

Sie sind Seine Braut, die 144.000, die versiegelt[13] und von der Menge abgesondert sind, wie Jesus es zum Zeitpunkt Seines triumphalen Einzugs war. Ist es purer Zufall, dass genau wie bei Jesus am Freitag jener Woche die symbolische Gemeinde von Philadelphia starb? Könnte es sein, dass die Unruhen, die am Kreuzigungsfreitag, dem 25. Mai 2020, mit der Zerstörung der Städte der Vereinigten Staaten und der Welt begannen, ein gezielter Angriff eines heimlichen Feindes sind? Die Antifa, eine anarchistische Bewegung, die dafür bekannt ist, gewaltsam gegen die Kritik am Islam zu „protestieren“, gewinnt plötzlich in bestimmten wohlhabenden Elitekreisen[14] die Unterstützung der Bevölkerung! Es gibt viele Lügen, die das böse Wirken der Welt verschleiern, so dass wir in solchen Angelegenheiten nicht alles klar erkennen können, aber die Bibel in Verbindung mit den Uhren Gottes zeigt uns das große Bild. Denk einmal über das Folgende nach, das wir erkennen können, wenn wir einige Zeichen und besondere Ereignisse aus früheren Orion-Zyklen überlagern!

Mehrere Uhren, ein Segment, neue Enthüllung

Damals im Posaunenzyklus, als wir die Posaunen in vielen himmlischen Zeichen erklingen hörten, wurde zur Zeit der vierten Posaune das berühmte große Zeichen der Frau aus Offenbarung 12[15] erblickt, und wenn man es dem gegenwärtigen Zyklus überlagert, fällt es genau in die Mitte der Passionswoche! Das deutet auf eine Beziehung zwischen diesem Zeichen und den Ereignissen der gesamten Woche hin, die wir in jüngsten Artikeln in Bezug auf die beiden Zeugen beschrieben haben![16]

Faszinierenderweise wurde das himmlische Zeichen des Drachen während des Plagenzyklus am 7. Januar 2019 im Orionnebel[17] entdeckt und es erschien darüber hinaus wieder in dem gleichen Segment auf der Orion-Uhr! Dieses Orion-Segment ist das Bindeglied zwischen den beiden Zeichen, die beide in Offenbarung 12 als himmlische Zeichen (bzw. „Wunder“) beschrieben werden.[18] Es verbindet auch die Überwindung der beiden Zeugen durch das Tier aus dem Abgrund (Drache) in Offenbarung 11 mit den Zeichen in Offenbarung 12 – die zusammen das chiastische Zentrum aller Kapitel der Offenbarung bilden. Hast du dich jemals gefragt, wie ein himmlisches Zeichen, das so differenziert wie das große Zeichen der Frau beschrieben wird, zufällig zustande gekommen sein sollte? Aber ohne Gottes Uhren gäbe es nichts, um die Zeichen in ihren richtigen Kontext zu setzen! Es sind schließlich Zeichen, die einen bestimmten Zeitabschnitt markieren, also ist es nur logisch, sie mit den Uhren Gottes zu vergleichen!

Damit zeigte uns Gott, wann wir mit dem Angriff des Drachens auf die Frau zu rechnen hatten: während des Bellatrix-Beteigeuze-Segments der Orion-Uhr im letzten Zyklus, wenn der Gedenktag der Kreuzigung Christi in die gleiche Zeit fiele.

Historisch gesehen handelt es sich um dasselbe Segment, in dem der Geist der Weissagung – bzw. das durch Träume und Visionen gegebene Zeugnis Jesu[19] – den Menschen genommen wurde, die Gott im Orion-Gerichtszyklus ausdrücklich angesprochen hatte.[20] Wie in den Tagen der Richter Israels, wurde die Kirche, nachdem ihre Botin im Jahre 1915 verstorben war, während des Beteigeuze-Bellatrix-Segments schnell infiltriert und schließlich von Satan vollständig überwunden.

Das Interessanteste daran ist, dass das Jahr 1915 im Gerichtszyklus genau den Ort markiert, an dem sich der feurige Ring der Sonnenfinsternis-Krone im gegenwärtigen Zyklus am 21. Juni 2020 befindet! Dies ist höchst symbolisch und deutet darauf hin, dass wir möglicherweise in eine Zeit eintreten, in der der lebendige Geist der Weissagung, wie er sich im Boten des letzten Elias heutzutage manifestiert hat und auf dieser Website vorgestellt wurde, in der einen oder anderen Form ebenfalls dem größeren Leib des Volkes Gottes genommen werden könnte. Wenn dem so ist, könnte es sein, dass dieser Artikel zu unseren letzten formellen Veröffentlichungen gehört. Dies ist sogar in bestimmten Träumen, die wir in letzter Zeit erhalten haben, angedeutet worden. Wohin genau uns der Herr führt, bleibt abzuwarten, aber die Gemeinde muss geprüft werden und die Uhr deutet darauf hin, dass die Prüfung etwas damit zu tun haben könnte, dass sich das Licht des Geistes der Weissagung für die Gemeinde verdunkeln wird.

Wird die Kirche die Feuerprobe überleben? Mit dem siebten Beteigeuze-Punkt auf Gottes Gerichtsuhren[21] ist die Zeit Seines Zorns gekommen. Alle Vorbereitungen müssen jetzt bereits abgeschlossen sein. Der Segen der 1335 Tage, der am 20. Mai 2020 erteilt wurde, hat mit dieser Vorbereitung zu tun, wie wir gleich sehen werden. Beteigeuze markiert die siebte (vorbereitende) Posaune, wenn die Bibel sagt, dass das prophetische Geheimnis Gottes vollendet sein würde.

sondern in den Tagen der Stimme des siebten Engels, wenn er [zu] posaunen [beginnen] wird, wird auch das Geheimnis Gottes vollendet sein, wie er seinen eigenen Knechten, den Propheten, die frohe Botschaft verkündigt hat. (Offenbarung 10,7)

Der Schwur über den Fluss wird in der Zeit erfüllt Die siebte Posaune ertönt mit Beteigeuze und das Geheimnis Gottes wird vollendet sein. Die chiastische Prophezeiung von Daniel 12 mit ihrem Fokus auf der Orion-Darstellung des Mannes, der über der Mitte des Flusses stand und die Bundesverheißung zwei Männern an jeweils einem Ufer schwört, wird nun in diesem letzten Zyklus erfüllt. Jesus wird in der Mitte des Bundes gekrönt, zwischen den beiden Cherubim auf beiden Seiten des Flusses der Zeit in Erfüllung des Eides, den Er in Daniel 12 geschworen hat.

Der Herr berief Bruder John vor ca. 15 Jahren zum Dienst, und zwar mit dem Verständnis der Botschaft, dass er abermals über die Vermessung der Mauer der Heiligen Stadt prophezeien müsse. Es war dann vor 12 Jahren gewesen, dass Gott ihm den Schlüssel zum Verständnis der Orionbotschaft durch den Schwur des Mannes über dem Fluss gab, der den Bund Gottes mit den Menschen darstellt und durch die Zahl 12 symbolisiert ist. Und vor 10 Jahren verstand er, wie denen, die das Herz haben, die Zehn Gebote Gottes zu halten, und die das Zeugnis Jesu Christi haben,[22] Seine Botschaft vom Orion übermittelt werden sollte.

Jetzt, in diesem siebten Gerichtszyklus, wird der Schutzwall, der durch die Zehn Gebote Seines Bundes gebildet wird, gemessen. Der Auftrag des Nachfolgers von William Miller, die Staubschicht von dessen Schatztruhe zu entfernen, ist nun erfüllt worden. Dieser Auszug aus den abschließenden Zeilen von Du musst abermals weissagen..., wo Bruder Johns erste Studie vorgelegt wurde, ist heute mehr denn je zutreffend:

Der größte Schatz, den [William] Miller fand, war der Beginn des himmlischen Gerichts. Als der prophezeite zweite „Miller“ dort weitermachte, wo die Pioniere aufgehört hatten, begann im Jahr 2004/2005 eine weitere Schatzsuche, und er fand das, was „abermals geweissagt“ werden müsste – das Ende des himmlischen Gerichts und die bevorstehende Rückkehr von Jesus.

Jetzt, da die Schätze der verlorenen Bundeslade gefunden wurden, werden die schrecklichen Schlussereignisse in rascher Folge stattfinden und keiner wird unversucht bleiben, unabhängig von seiner Stellung in der Gemeinde. Viele werden nicht überleben, so wie die unklugen Jungfrauen, die es versäumt hatten, sich vorzubereiten, nicht am Hochzeitsfest teilnehmen konnten, weil sie für die mögliche Verzögerung nicht genügend Ölvorräte angeschafft hatten. Zu welcher Klasse von Jungfrauen gehörst du? Oder bist du gar noch durch irgendeine Kirche verunreinigt? Waren deine Vorbereitungen hinreichend?

Alles bereit!

Zusammen mit den Szenen rund um den triumphalen Einzug Jesu sind wir nun bereit, die wahre Bedeutung des Segens der 1335 Tage zu verstehen. Am Gedenktag von Jesu Einzug in das alte Jerusalem, während sich über der Erde Unheil zusammenbraute, vollzog unser himmlischer König Seinen glorreichen Einzug in das Neue Jerusalem im Himmel. Um einen solchen Einzug in die himmlische Stadt vornehmen zu können, musste diese himmlische Stadt zuvor vollständig fertiggestellt sein, – d.h., alle Wohnungen im Haus des Vaters wurden errichtet und sind nun für den Bezug bereit!

Im Hause meines Vaters sind viele Wohnungen; wenn es nicht so wäre, würde ich es euch gesagt haben; denn ich gehe hin, euch eine Stätte zu bereiten. Und wenn ich hingehe und euch eine Stätte bereite, so komme ich wieder und werde euch zu mir nehmen, auf daß, wo ich bin, auch ihr seiet. (Johannes 14,2-3)

Wird der Segen jetzt deutlich? Jesus hat alle Räumlichkeiten für Seine Kinder fertig vorbereitet! Und nachdem Er das getan hat, können wir sicher sein, dass Ihn nichts mehr zurückhalten kann, sondern dass Er endlich mit Seinem herrlichen Reich kommt, um uns bei sich aufzunehmen! Erkennst du die Tragweite des Ganzen? Die Offenbarung spricht von der Braut Christi als der Heiligen Stadt,[23] aber wenn Jesus die Wohnungen dort jetzt fertiggestellt hat, bedeutet das, dass auch Seine Braut auf Erden bereitgemacht wurde! Mit anderen Worten, die 144.000 sind alle gefunden und versiegelt worden, und für sie ist ein Platz in der Heiligen Stadt reserviert![24]

Die Braut des Lammes wird in himmlischen Begriffen als die Heilige Stadt selbst beschrieben, mit einer hohen Schutzmauer mit zwölf Perlentoren und zwölf Fundamenten aus glitzernden Steinen. Die Erlösten aller Zeiten sollen in Reinheit in die schillernde Stadt der Braut Christi eingehen. Dies sind greifbare Illustrationen dafür, wie Jesus Sein Volk als einen wunderschönen Schatz betrachtet.

Bellatrix ist der einzige Stern im Orion mit einem weiblichen Namen und repräsentiert somit die reine Frau – die Braut. Dieser Stern markiert das Ende der Stunde des beratenden Beistands[25] auf der Uhr, in der sie vollständig versiegelt und für die Brautprozession bereitgemacht worden war!

Der Schlüssel zum Hochzeitsgemach Der triumphale Segen der 1335 Tage umfasst daher auch den Beginn der Prozession zum Hochzeitsfest! Die im Überwinden siegreiche Braut ist für ihren Ehemann bereitgemacht worden! Was für eine herrliche irdische Realität, den triumphalen Einzug Jesu im Himmel als würdigen Abschluss jener großen prophetischen Zeitlinie zum Gedenken an Jesu eigenen triumphalen Einzug auf Erden gedanklich begleiten zu dürfen! Verstehst du nun besser, warum Gott den Segen der Einladung zum Hochzeitsmahl mit diesem Datum verbunden hat!?

Und er spricht zu mir: Schreibe: Glückselig, die geladen sind zum Hochzeitsmahle des Lammes! Und er spricht zu mir: Dies sind die wahrhaftigen Worte Gottes. (Offenbarung 19,9)

Es ist ein Aufruf zur Erkenntnis der Zeit! Der wahre Mitternachtsruf ist erschallt, der mit den vier Stimmen der Serie Coronagedon und die Silber-Posaune die Zeit der Wiederkunft verkündete. Der Segen am 1335. Tag ist die Gewissheit, dass Jesus zu genau der Zeit wiederkommt, die der Vater durch Seine Diener offenbart hat, wie es in dieser Serie geschrieben steht! Es wird keine weitere Verzögerung mehr geben; die Wartezeit ist vorüber! Die Frau des Lammes hat sich bereitgemacht und Jesus ist in die himmlische Stadt eingezogen, wo Er den Schlüssel Davids[26] erhielt, mit dem Er den Bezirk der palastartigen „Stadt Davids“ betreten kann. Dort findet am 21. Juni 2020 die himmlische Hochzeit statt, bei der Er mit der Herrlichkeit ähnlich einem Ring aus Feuer gekrönt wird, und zwar durch den schirmenden Cherub auf der anderen Seite der Bundeslade, wo sich ihre Flügel berühren.

Die schirmenden Cherubim und die Sonnenfinsternis

Das ist der Ehering des Lammes, der Seiner Braut zum Zeichen gegeben wird. Man geht davon aus, dass die Eheringe, die viele am Finger tragen, ursprünglich aus dem Symbol der Schlüssel zum Haushalt und zu den Besitztümern des Ehemannes entstanden sind.[27] Das ist eine treffende Beschreibung der Gabe unseres Herrn für Sein Volk, dessen Fälle zu diesem Zeitpunkt alle entschieden sind. Alle Herzen werden eine von zwei Seiten bezogen haben und diejenigen, die böse sind, werden in ihrer Bösartigkeit verharren, während diejenigen, die heilig sind, an Heiligkeit zunehmen werden.[28] Möge dieses Zeichen und das Wissen um die ZEIT den Glauben der Kinder Gottes bis zum Ende bewahren!

Die Bundeslade Gottes wird vollständig enthüllt sein, sobald die Thronlinien der Tragestäbe am 3. bis 6. September für alle sichtbar werden. Sobald das Licht des Himmels vom Beteigeuze-Punkt an erlischt, steht Michael auf,[29] jetzt gekrönt, um für Seine Braut zur Erde zu reisen. Dann erstehen die besonders guten sowie die besonders bösen Geister wieder auf,[30] um in „einer Zeit der Drangsal, dergleichen nicht gewesen ist“, die Geschichte zu wiederholen. Diejenigen, die die Gebote Gottes halten und das Zeugnis Jesu haben, werden in der dunkelsten Stunde der Erdgeschichte wie die Sterne funkeln,[31] bis endlich die endgültige Zerstörung Babylons und die herrliche Erscheinung unseres Herrn die Sehnsucht der hoffenden und betenden Heiligen belebt und sie in überschwänglichem Lob und Preis zu sich zieht. Dies ist die selige Hoffnung, die Jesus am 20. Mai 2020 ratifiziert hat, als die Braut bereitgemacht worden war und damit bestätigt wurde, dass die schnellen Schlussakte der Geschichte in Gang gesetzt werden konnten!

Laßt uns fröhlich sein und frohlocken und ihm Ehre geben; denn die Hochzeit des Lammes ist [bei Beteigeuze] gekommen, und sein Weib hat sich bereitet [Vergangenheitsform: bei Bellatrix]. (Offenbarung 19,7)

Bist du bereit, Seinen Ring aus Feuer zu empfangen?

1.
Siehe unsere frühen grundlegenden Studien Vollmond in Gethsemane und Schatten des Kreuzes
2.
Die Orion-Uhr des Sohnes markiert den 20. Mai 2020 mit Bellatrix, während die Mazzaroth-Uhr des Vaters den 25. Mai 2020 mit der ersten Sichel des Mondes anzeigt. 
3.
Matthäus 21,7 – brachten sie die Eselin und das Füllen und legten ihre Kleider auf sie, und er setzte sich auf dieselben. 
4.
Joel 3,17 – Und ihr werdet erkennen, daß ich, Jahwe, euer Gott bin, der auf Zion wohnt, meinem heiligen Berge. Und Jerusalem wird heilig sein, und Fremde werden es nicht mehr durchziehen. 
5.
Hesekiel 28,13 – du warst in Eden, dem Garten Gottes; allerlei Edelgestein war deine Decke: Sardis, Topas und Diamant, Chrysolith, Onyx und Jaspis, Saphir, Karfunkel und Smaragd und Gold. Das Kunstwerk deiner Tamburine und deiner Pfeifen war bei dir; an dem Tage, da du geschaffen wurdest, wurden sie bereitet. 
6.
Siehe die Beschreibung in 2. Mose 12,2-6. 
7.
Siehe Lukas 13,6-9. 
8.
9.
Eine ausführliche Beschreibung findet sich in Die letzten Atemzüge der Welt
10.
Siehe Die letzten Atemzüge der Welt, um die Wichtigkeit der Erklärung von Abbas vom 20. Mai 2020 zu erfassen. 
11.
Offenbarung 6,5 – Und als es das dritte Siegel öffnete, hörte ich das dritte lebendige Wesen sagen: Komm! Und ich sah: und siehe, ein schwarzes Pferd, und der darauf saß, hatte eine Waage in seiner Hand. 
12.
Offenbarung 11,4 – Diese sind die zwei Ölbäume und die zwei Leuchter, die vor dem Herrn der Erde stehen. 
13.
Epheser 4,30 – Und betrübet nicht den Heiligen Geist Gottes [den engen Begleiter der 144.000], durch welchen ihr versiegelt worden seid auf den Tag der Erlösung. 
14.
Crisis Magazine – Antifa und die Muslimbruderschaft: aus demselben Holz geschnitzt [Englisch] 
15.
Siehe zum Beispiel YouTube – Offenbarung 12 und der 23. September 2017 
16.
17.
Eine genauere Beschreibung erhält man im Video: Der Herr der Heerscharen
18.
Offenbarung 12,1.3 
19.
Offenbarung 19,10 – Und ich fiel zu seinen Füßen nieder, ihn anzubeten. Und er spricht zu mir: Siehe zu, tue es nicht. Ich bin dein Mitknecht und der deiner Brüder, die das Zeugnis Jesu haben; bete Gott an. Denn der Geist der Weissagung ist das Zeugnis Jesu. 
20.
Nämlich die adventistischen Pioniere und die Gemeinde der Siebenten-Tags-Adventisten, für die sich der Geist der Weissagung vor allem durch das Wirken von Ellen G. White manifestiert hatte, die im Jahr 1915 durch den Tod hinweggenommen wurde. 
21.
Ein Beteigeuze-Punkt für jede Orion-Uhr der Gerichtszeit. 
22.
Offenbarung 12,17 – Und der Drache ward zornig über das Weib und ging hin, Krieg zu führen mit den übrigen ihres Samens, welche die Gebote Gottes halten und das Zeugnis Jesu haben. 
23.
Offenbarung 21,2 – Und ich sah die heilige Stadt, das neue Jerusalem, aus dem Himmel herniederkommen von Gott, bereitet wie eine für ihren Mann geschmückte Braut. 
24.
In Das Geheimnis der Heiligen Stadt erfährst du vielleicht mehr über diese Wohnungen und was die „Heilige Stadt“ in Wirklichkeit ist. 
25.
Mehr Einzelheiten in Die letzte Ernte
26.
Offenbarung 3,7 – Und dem Engel der Versammlung in Philadelphia schreibe: Dieses sagt der Heilige, der Wahrhaftige, der den Schlüssel des David hat, der da öffnet, und niemand wird schließen, und schließt und niemand wird öffnen: 
27.
Bill Cox & Janie Franz – Das ultimative Buch der Hochzeitszeremonien, S. 61 [Englisch] 
28.
Offenbarung 22,11 – Wer unrecht tut, tue noch unrecht, und wer unrein ist, verunreinige sich noch, und wer gerecht ist, übe noch Gerechtigkeit, und wer heilig ist, sei noch geheiligt. 
29.
Daniel 12,1 – Und in jener Zeit wird Michael aufstehen, der große Fürst, der für die Kinder deines Volkes steht; und es wird eine Zeit der Drangsal sein, dergleichen nicht gewesen ist, seitdem eine Nation besteht bis zu jener Zeit. Und in jener Zeit wird dein Volk errettet werden, ein jeder, der im Buche geschrieben gefunden wird. 
30.
Daniel 12,2 – Und viele von denen, die im Staube der Erde schlafen, werden erwachen: diese zu ewigem Leben, und jene zur Schande, zu ewigem Abscheu. 
31.
Daniel 12,3 – Und die Verständigen werden leuchten wie der Glanz der Himmelsfeste, und die, welche die Vielen zur Gerechtigkeit weisen, wie die Sterne, immer und ewiglich. 
Gratis-Studienplan

Erfahre, wie sich Offenbarung 7,1-3 im Jahre 2016 erfüllte. Wähle unseren kostenlosen Abonnementplan, um Lesezugriff auf unsere Basisartikelserie Das Opfer Philadelphias zu erhalten.

Dauer: Lebenszeit
Preis: Kostenfrei
Studienplan: Gott ist die Zeit (monatlich)

Dieser Plan umfasst alle Artikel unserer Website bis zum Beginn der Vollendung des Geheimnisses Gottes ab Mai 2019. NICHT enthalten sind die vom vierten Engel selbst geschriebene Serie Das Geheimnis der Heiligen Stadt und alle Artikel, die in der Serie Das vollendete Geheimnis nach dem Mai 2019 veröffentlicht wurden (bzw. noch werden).

Dauer: 1 Monat
Preis: US$ 7.77
Studienplan: Gott ist die Zeit (jährlich)

Dieser Plan umfasst alle Artikel unserer Website bis zum Beginn der Vollendung des Geheimnisses Gottes ab Mai 2019. NICHT enthalten sind die vom vierten Engel selbst geschriebene Serie Das Geheimnis der Heiligen Stadt und alle Artikel, die in der Serie Das vollendete Geheimnis nach dem Mai 2019 veröffentlicht wurden (bzw. noch werden). (Ein Schnäppchen für diejenigen, die nicht glauben, dass Jesus früher kommt.)

Dauer: 1 Jahr
Preis: US$ 77.77
Studienplan: Das Geheimnis der Heiligen Stadt (monatlich)

Dieser Plan beinhaltet die Serie Das Geheimnis der Heiligen Stadt, die vom vierten Engel selbst geschrieben wurde. Er umfasst ebenfalls alle Artikel aller Serien bis zum Beginn der Vollendung des Geheimnisses Gottes im Mai 2019. Nicht enthalten sind alle Artikel, die seit dem Mai 2019 in der Serie Das vollendete Geheimnis veröffentlicht wurden (und noch immer werden).

Dauer: 1 Monat
Preis: US$ 8.88
Studienplan: Das Geheimnis der Heiligen Stadt (jährlich)

Dieser Plan beinhaltet die Serie Das Geheimnis der Heiligen Stadt, die vom vierten Engel selbst geschrieben wurde. Er umfasst ebenfalls alle Artikel aller Serien bis zum Beginn der Vollendung des Geheimnisses Gottes im Mai 2019. Nicht enthalten sind alle Artikel, die seit dem Mai 2019 in der Serie Das vollendete Geheimnis veröffentlicht wurden (und noch immer werden). (Ein Schnäppchen für diejenigen, die nicht glauben, dass Jesus früher kommt.)

Dauer: 1 Jahr
Preis: US$ 88.88
Kompletter Studienplan (monatlich)

Der Vollabonnementplan gewährt uneingeschränkten Zugang zu allen Inhalten auf unserer Website WhiteCloudFarm.org. Alle neuen Artikel seit Mai 2019 in der Serie Das vollendete Geheimnis erschienen sind (und noch werden), sind ebenfalls frei zugänglich.

Dauer: 1 Monat
Preis: US$ 9.99
Kompletter Studienplan (jährlich)

Der Vollabonnementplan gewährt uneingeschränkten Zugang zu allen Inhalten auf unserer Website WhiteCloudFarm.org. Alle neuen Artikel seit Mai 2019 in der Serie Das vollendete Geheimnis erschienen sind (und noch werden), sind ebenfalls frei zugänglich. (Ein Schnäppchen für diejenigen, die nicht glauben, dass Jesus früher kommt.)

Dauer: 1 Jahr
Preis: US$ 99.99
Infobrief
Wir wollen Dich bald auf der Wolke treffen! Melde Dich für unseren ALNITAK-INFOBRIEF an. Damit erfährst Du alle Neuigkeiten von unserer Bewegung der Großen-Sabbat-Adventisten aus erster Hand. VERPASSE NICHT DEN ANSCHLUSS!
Jetzt anmelden...
Studium
Studiere die ersten 7 Jahre unserer Bewegung. Erkenne wie Gott uns geleitet hat und wie es dazu kam, dass wir bereit wurden, nochmals 7 Jahre auf der Erde in schlimmer Zeit zu dienen, statt mit unserem Herrn in den Himmel zu gehen.
Gehe zu LetzterCountdown.org!
Kontakt
Wenn Du daran denkst, eine eigene kleine Gruppe zu gründen, nimm bitte mit uns Kontakt auf, damit wir Dir wertvolle Tipps geben können. Wenn Gott uns zeigt, dass Er Dich als Leiter erwählt hat, wirst Du auch eine Einladung in unser Forum der 144.000 Übrigen erhalten.
Jetzt Kontakt aufnehmen...

Many Waters of Paraguay

144000-Remnant.WhiteCloudFarm.org (unser Refugium für die 144.000 in mageren Zeiten: Forums-, Video- und Soziale-Netzwerk-Plattform, kostenlos)
LetzterCountdown.WhiteCloudFarm.org (Basis-Studien der ersten sieben Jahre seit Januar 2010, kostenlos)
GutshofWeißeWolke-Kanal (unser eigener Video-Kanal, kostenlos)

iubenda Certified Silver Partner

0
Geteilt