+1 (302) 703 9859
Ein geteiltes Königreich…

 

Aufregende Dinge geschehen für Gottes Volk, aber der geistliche „Info-Krieg“ bringt jetzt viele gut-meinende Gläubige in größte Gefahr, das falsche Malzeichen des Tieres zurückzuweisen! Am 4. Mai 2020 – einem Datum, das von vielen, die auf die Dinge Gottes achtgeben, erkannt (aber nicht verstanden) wurde – wurde eine gewaltige Bombe[1] durch die Veröffentlichung der Biografie von Papst Benedikt XVI. gezündet, in der einige augenöffnende Aussagen in „homophober Rhetorik“[2] gemacht wurden. Diese Verlautbarung des „Schatten“-Papstes fiel genau auf den Tag des himmlischen Zeichens des in der Sonne stehenden Engels:

Und ich sah einen Engel in der Sonne stehen, und er rief mit lauter Stimme… (aus Offenbarung 19,17)

Die Veröffentlichung von Benedikts Biografie bildet das irdische Gegenstück zu diesem himmlischen Zeichen, das bereits im Artikel Keine Zeit mehr in Bezug auf die beiden Zeugen von Offenbarung 11 erläutert wurde. Dort standen Sonne und Merkur jeweils für die treuen und wahren Zeugen; den Bräutigam, Jesus Christus, dargestellt als die Sonne der Gerechtigkeit, und Seinen Boten, den zweiten Zeugen, der durch Merkur repräsentiert wird.

Hier haben wir es jedoch mit den gefälschten Göttern Babylons zu tun: dem Sonnengott – Satan selbst – und einem anderen, der hinter ihm im Schatten steht. Es ist das diabolische Szenario. Die visuelle Darstellung des Merkur hinter der Sonne wurde sogar in ziemlich unwissentlicher Weise in den Schlagzeilen wie dieser verbalisiert:

„Schattenpapst“ - Neue Ratzinger-Biografie mit brisanten Aussagen

Wie kommt dabei der „Schatten“ zustande? Es ist ganz einfach die Konjunktion der beiden Planeten, wo Merkur hinter der Sonne, also in deren „Schatten“ steht, die sich genau an diesem 4. Mai 2020 ereignete:

Der Engel, der in der Sonne steht

Warum aber ist diese Veröffentlichung der Biografie von Benedikt XVI. so wichtig und warum hat Gott auch einige andere dazu gebracht, dieses Datum zu erkennen und vor ihm zu warnen, die offensichtlich keinerlei Kenntnis der Erfüllung von Offenbarung 19,17 und des damit verbundenen himmlischen Zeichens hatten? Gott will Sein Volk offensichtlich auf etwas aufmerksam machen, damit es eine große Gefahr erkennen möge!

Zwei Päpste

Wir haben es mit einem Konflikt zwischen zwei sogenannten „Titanen“ (wörtlich: Göttern) der religiösen Welt zu tun, die jeweils eine der beiden eifernden Seiten dieser Kirche repräsentieren: die liberalen und konservativen Katholiken. Man kann sagen, dass dieser „Riss“ zwischen beiden Pontifizes das Potential hat, ein neues Großes Schisma zu verursachen. Dies ist etwas, das sogar Papst Franziskus als ein mögliches Ergebnis seiner Vorgehensweise genannt hat.[3] Daher ist es nicht schwer einzuschätzen, wie wichtig dieses Ereignis insbesondere für Katholiken ist. Es gibt jedoch auch für Protestanten eine tödliche bewusstseinsverändernde Komponente in der Botschaft von Papst Benedikt, – eine, die durch diese Nachricht sowohl in die Psyche von Nicht-Katholiken als auch Katholiken gleichermaßen eingeprägt wird. Einige der Schlagzeilen sprechen eine ganz deutliche Sprache:

Der ehemalige Papst Benedikt XVI. hat die Homo-Ehe gerade mit dem Antichristen in Verbindung gebracht

Diese Aussage wird wohl je nach Glaubensauffassung unterschiedlich empfunden werden. Für die Autoren von GutshofWeisseWolke.org ist Benedikts Verlautbarung jedenfalls genau das, was wir selbst – zumindest seit unserer Veröffentlichung mit dem Titel Das Malzeichen des Tieres – gelehrt haben. Dabei ist es für uns jedoch ein wenig unangenehm, uns plötzlich mit einem Papst in Hinsicht auf dieses spezielle Thema in Übereinstimmung zu befinden, da wir – ganz gemäß dem, was Martin Luther und andere Reformatoren zu ihrer Zeit bereits wussten – das päpstliche Amt als die Insignia des Antichristen betrachten!

Falls du Katholik bist, dann wollen wir dir das, was wir zu sagen haben, mit größtmöglicher Liebe vermitteln. Wir verstehen es so, dass du als Individuum Gott, so gut es dir nur irgend möglich ist, suchst und dass Er dich noch immer aus der Verwirrung der falschen Lehren herausführen möchte. Dasselbe gilt, falls du homosexuell bist und einer der christlichen Kirchen angehörst oder danach strebst, einer solchen anzugehören. Dennoch muss echte Liebe auch aufrichtig sein und die Wahrheit in klaren Worten vermitteln, denn alles andere wäre ein Hindernis für Gottes Wirken in deinem Leben,[4] ganz zu schweigen davon, dass die Zeit bereits zu kurz bemessen ist, eine Wahrheit zurückzuhalten, die einem Menschen helfen könnte, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Es ist kein Geheimnis, dass viele Katholiken Papst Franziskus als einen Hochstapler bzw. als einen Antipapst ansehen. Dies hat angesichts der gegenwärtigen Situation, die sich auf das alte Rätsel der sieben Könige in Offenbarung 17,10 bzw. des „achten“, der „von den sieben“ ist, bezieht, tiefe Auswirkungen. Varianten der folgenden Aufzählung existieren spätestens, seitdem Benedikt das Papsttum übernommen hatte:

Die Aufstellung der Päpste gemäß Offenbarung 17,10-11

Diese Version stammt aus Satan entlarvt, einer unserer eigenen frühen Studien dieser Verse und der Prophezeiung des heiligen Malachias, die als die Papstweissagung bekannt ist.[5] Damals verfügten wir nicht über genügend Beweise, um sagen zu können, dass Benedikt XVI. jemals wieder eine wichtige Rolle spielen würde, doch jetzt, da genau das geschehen ist, findet das Rätsel von Offenbarung 17,10-11 eine noch passendere Lösung.

und sind sieben Könige. Fünf sind gefallen, der eine ist da, der andere ist noch nicht gekommen; und wenn er kommt, darf er nur eine kleine Zeit bleiben. Und das Tier, das war und nicht ist, ist auch selbst der achte und ist einer von den sieben und läuft ins Verderben. (Offenbarung 17,10-11)

Man lasse einfach den unbedeutenden Johannes Paul I. weg, der offensichtlich absichtlich durch Johannes Paul II. ersetzt wurde, um dasselbe Werk zu vollbringen. Das verschiebt die Päpste Johannes Paul II., Benedikt XVI. und Franziskus in die fünfte, sechste und siebte Position, wodurch plötzlich ersichtlich wird, warum die Bibel sagt, dass der siebte König nur eine „kleine Zeit“ bleiben würde. Papst Franziskus selbst bezeichnete seine Herrschaft als nur von kurzer Dauer![6] D.h. dass dann Benedikt XVI. als Achter zurückkehrt, um über seine Hälfte des geteilten Königreichs zu regieren, und es ist offensichtlich, dass er „einer von den Sieben“ ist, die zuvor regiert haben.

Für die Anhänger von Papst Benedikt XVI. ist er der rechtmäßige Erbe des Petrusstuhls. Doch obwohl an dem Antipapst-Szenario tatsächlich etwas Wahres dran ist, ist Papst Benedikt XVI. immer noch das Oberhaupt der Kirche, die in der Offenbarung die Mutter aller Huren genannt wird,[7] ein Name, der sich auf das verdorbene Fehlverhalten und die falschen Lehren der „Mutter“-Kirche, die ihren Ursprung in ihr haben, bezieht. Einige entsprechende Verhaltensweisen sind zu Zeiten beider Päpste durch die Anschuldigungen und Untersuchungen wegen sexuellen Missbrauchs ans Licht gekommen. Seit der katholische Priester Martin Luther die Diskrepanzen zwischen den Lehren der Kirche und dem, was die Bibel tatsächlich aussagt, erkannte und die Kirche zu einer Korrektur ihres eigensinnigen Kurses bringen wollte, sind immer mehr Abweichungen bekannt geworden. Sein unerwünschtes „Protestieren“ gegen die Irrtümer in der Kirche führte schließlich zur Geburt des Protestantismus.

Es geht hier darum, dass Papst Benedikt XVI. zwar die konservative und damit offenbar gottesfürchtigere Seite der Katholiken vertritt, er aber dennoch (aufgrund seines päpstlichen Amtes) ein Thronräuber ist, denn nur Christus ist das einzig wahre Oberhaupt der christlichen Kirche (und nicht etwa Petrus).[8] Das ist ein Beispiel für falsche Kirchenlehre, aber die katholische Kirche steht mit ihren falschen Lehren nicht allein. Eine der am weitesten verbreiteten unbiblischen Lehren, die in den meisten sogenannten protestantischen Kirchen tief verwurzelt ist, ist die Vorstellung, Gott am Sonntag statt am siebten Tag der Woche, wie es in den Zehn Geboten geschrieben steht, anzubeten.[9] Dies unterscheidet sich nur unwesentlich von der Anbetung durch Abels Bruder Kain, der dem Herrn ein Opfer brachte, das keine Wertschätzung für das Opfer hinsichtlich des verheißenen Erlösers zeigte (der sogar am siebten Tag der Woche im Einklang mit dem vierten Gebot im Todesschlaf ruhte).[10] Durch den einen oder anderen Irrtum sind alle Kirchen von der Wahrheit abgefallen.

Nimm nicht das (echte) Malzeichen des Tieres an!

Jesus ruft Sein Volk aus solcher Falschheit [11] heraus, damit es Ihn in Wahrheit anbeten möge, aber die Zeit, den richtigen Standpunkt einzunehmen, läuft ab. Diejenigen, die nicht aus Groß-Babylon herauskommen (sowohl aus der katholischen Mutterkirche als auch aus den protestantischen Tochterkirchen), werden Babylons Schicksal teilen. Es ist NICHT wahr, dass das Verbleiben in einer solchen Kirche die Errettung garantiert, es IST dagegen sicher, dass der Verbleib den Empfang der Plagen bedeutet!

Ich möchte betonen, dass es sich hierbei um alle Kirchen handelt – egal ob katholisch oder protestantisch –, denn sie alle haben sich mit Papst Franziskus zusammengeschlossen, um einen gemeinsamen „moralischen“ Einfluss auf die Welt – insbesondere auf die politische Welt – auszuüben. Damit verbunden war ein gewisser Kompromiss und die Unterwerfung unter staatliche Gesetze, denn es ist eine Straße mit Gegenverkehr: Wenn die Kirchen in der politischen Arena ein Mitspracherecht haben wollen, müssen sie bereit sein, sich an staatliche Mandate zu halten – und dazu gehört auch die LGBT-Akzeptanz.

Gerade in diesem Punkt sind die protestantischen Kirchen besonders gefallen; und genau hier wird die Aussage von Papst Benedikt für die Protestanten gefährlich. Er zeigt mit dem Finger nicht in erster Linie auf seinen Mit-Papst, der wiederholt betont hat, dass all seine „Reformen“ nichts an der Lehre der Kirche ändern würden,[12] sondern er zeigt vielmehr auf die Protestanten, die die Normen der Welt bzgl. der LGBT-Akzeptant übernahmen und sich diese geradezu genüsslich einverleibten. Laut Papst Benedikt stehen sie damit unter der geistlichen Macht des Antichristen! Aber noch gefährlicher ist, dass es tatsächlich wahr ist, obwohl die Anschuldigung vom Thron des Antichristen selbst kommt! Luther hätte nun allen Grund, sich im Grabe wie ein Kreisel zu drehen.

Wie viele Protestanten werden jetzt das Konzept ablehnen, dass die LGBT-Toleranz das Malzeichen des Tieres darstellt, nur weil diese Aussage aus dem Mund eines Papstes kommt? Stattdessen heißt eine große Schar die Lehre mit Kusshand willkommen, dass das Malzeichen des Tieres ein Chip oder Nanobot wäre, der durch einen Impfstoff verabreicht würde – obwohl das etwas wäre, vor dem Jesus uns Christen schützen könnte, wie Er es selbst im Missionsauftrag angedeutet hat:

[Sie] werden Schlangen aufnehmen, und wenn sie etwas Tödliches trinken, so wird es ihnen nicht schaden; Schwachen werden sie die Hände auflegen, und sie werden sich wohl befinden. (Markus 16,18)

Natürlich sollte man besonnen bleiben und das Vermeidbare so weit wie von Gott erlaubt meiden, aber wenn die Obrigkeit einem keine Wahl lässt, wäre es besser, das Todesurteil mit reinem Gewissen zu akzeptieren, als den Exekutivorganen Kugeln in die Brust zu jagen, wie es einige jetzt tatsächlich anraten, und damit das sechste Gebot – „Du sollst nicht töten“ – zu brechen.

Und fürchtet euch nicht vor denen, die den Leib töten, die Seele aber nicht zu töten vermögen; fürchtet aber vielmehr den, der sowohl Seele als Leib zu verderben vermag in der Hölle. (Matthäus 10,28)

Es ist keine einer Person anzulastende Sünde, wenn einen der Arzt zwangsimpft, wenn jedoch jemand freiwillig die LGBT-Toleranz akzeptiert, dann wird der liebevolle Eine, der nicht für immer und ewig Abscheulichkeiten duldet, keine andere Wahl haben, als den Betroffenen der allgemeinen Zerstörung preiszugeben. Siehst du, wie tödlich das Spiel von Papst Benedikt ist, wenn er eine Wahrheit von einer Plattform der Lüge aus verkündet? Das ist für die Seele sogar noch gefährlicher, als eine Injektion des gefürchteten COVID-19-Impfstoffs zu erhalten, gegen den ein Mensch die Antikörper Gottes erhalten kann.

Viele glauben, dass die „darin enthaltenen Nanobots“ den Verstand beeinflussen, ohne zu verstehen, dass ihr Verstand längst durch die „Wer bin ich?“-Erklärung von Papst Franziskus verändert wurde, deren Echo von den Kanzeln ihrer protestantischen Führer, welche ihre Stellungnahmen zur Homosexualität herausgegeben haben, um die „Raucher“ in ihren „Nichtraucher-Clubs“ willkommen zu heißen.

Gott lässt Sein Volk nicht ohne Rat[13] in diesen Versuchungen. Er gab durch Seine Uhr große Warnungen, die von Zeichen im Himmel und auf Erden begleitet waren. Dies geschah aus Liebe zu dir und mir – und zu den Homosexuellen. Er möchte, dass du Seine Uhr verstehst – nicht nur, damit du Vertrauen gewinnst, dass Er die Kontrolle hat, sondern dass du die um dich herum stattfindenden Ereignisse verstehst, damit du nicht in die Irre geführt wirst und einer Täuschung erliegst oder in eine kontraproduktive Handlungsweise verfällst, durch die du dieses Leben und die Ewigkeit verwirken könntest.

Die Uhr spricht

Die Handschrift an der Wand wurde in Zuflucht in der Zeit des Sturms dargelegt und schloss mit dem Urteil gegen Babylon, das am 27. April 2020 mit den Worten: „Dein Königreich wird geteilt werden“ gefällt wurde.

Babylon ist im Orion verurteilt worden

Dieses Datum kann auf der Uhr als Teil des ausgetrockneten „Euphrat“ der Thronlinien betrachtet werden. Es ist ein bekanntes biblisches Symbol in der sechsten Posaune und sechsten Plage der Offenbarung und gibt uns den Kontext zum Verständnis dessen, was gerade jetzt, in der gegenwärtigen Stunde der Uhr, die sich gegen den Uhrzeigersinn in Richtung Bellatrix bewegt, geschieht.

Das Urteil wurde bereits verkündet, wie auch andere festgestellt haben. Rhonda Empson zum Beispiel bezeugte dies ebenfalls in einer – wie sie es nannte – besonders direkten Offenbarung von Gott, die sie unmittelbar nach dem Sonne-Merkur-Himmelszeichen und der Veröffentlichung der Biografie von Papst Benedikt XVI. empfing. Sie betonte ausdrücklich, dass das unheilvolle Geschehen jenes Tages vom Herrn kommt und dass das Urteil bereits gefällt worden ist. Es wird kein milderes Urteil mehr geben als das, was bereits verkündet worden ist.

Die sechste Plage, die in engem Zusammenhang mit der siebten steht, wirft viel Licht darauf, wie die letzte große Schlacht von Harmagedon vonstattengehen wird. Dort ist nicht nur die Austrocknung des Euphrats (eine buchstäbliche Austrocknung zur Zeit des buchstäblichen alten Babylons und heute eine symbolische Austrocknung zur Zeit des geistlichen Babylons) beschrieben, die mit dem gegen Babylon ausgesprochenen Urteil und dessen anschließendem Fall einhergeht, sondern erklärt auch einige wichtige Dynamiken. Insbesondere werden die drei Bestandteile identifiziert, von denen später gesagt wird, dass sie sich aufspalten werden:

Und ich sah aus dem Munde des Drachen und aus dem Munde des Tieres und aus dem Munde des falschen Propheten drei unreine Geister kommen, wie Frösche; (Offenbarung 16,13)

Diese drei Teile – der Drache, das Tier und der falsche Prophet – können auf verschiedene Weise verstanden werden. Ohne andere gültige Interpretationen ungültig machen zu wollen, können wir diese drei Teile im Allgemeinen als die drei Hauptakteure in der globalen religiösen Ordnung verstehen: Der Drache steht dabei für das Papsttum, einschließlich des Heidentums und aller Formen von Hexerei und falscher Religion, das mit Papst Benedikt XVI. noch immer eine „Stimme“ (bzw. ein Sprachrohr) hat. Ebenso hat das Tier – das auf das erste Tier in Offenbarung 13 zurückgeht, dem der Drache seine Macht gab – Papst Franziskus als Sprachrohr sowie den Chef des gesamten Tierkonglomerats. Der dritte Teil wird korrekterweise als abtrünniger Protestantismus verstanden, dessen Sprachrohr jeder protestantische Kirchenführer sein könnte, der auf der Weltbühne seine Stimme erhebt. Benedikts Stimme ist bereits seit dem 4. Mai 2020 laut und deutlich zu vernehmen, aber wir müssen in der kommenden Zeit weiter hinhören, um die beiden anderen froschähnlichen Stimmen eindeutig unterscheiden und verstehen zu können und wie sich ihr Teil der Prophezeiung zu gegebener Zeit erfüllt.

Diese drei unreinen „Geister“ (d.h. geistlich-religiöse Botschaften) kommen aus den Mündern der drei Teilbereiche Babylons, aber sie sind implizit NICHT diese Teile selbst. Im nächsten Vers wird außerdem klargestellt, an wen diese Botschaften gerichtet sind und was ihr Ziel ist:

denn es sind Geister von Dämonen, die Zeichen tun, welche zu den Königen des ganzen Erdkreises ausgehen, sie zu versammeln zu dem Kriege [jenes] großen Tages Gottes, des Allmächtigen. (Offenbarung 16,14)

Die unreinen Botschaften der religiös-babylonischen Sprachrohre sind in erster Linie an die Könige der Erde, d.h. an die Führer der Nationen, gerichtet, weil diese die Exekutivgewalt innehaben und damit in der Lage sind, das Diktat dieser geistlichen Führer durchzusetzen. Die Nationen sind die Verfolgermächte und wenn sie sprechen, z.B. durch ihren UN-Generalsekretär Antonio Guterres, dann spiegeln seine Worte wider, was sein Chef, Papst Franziskus sagt, und auch, was die anderen Stimmen fordern. Dieser Aspekt der Prophezeiung war auch in der jüngsten Nachrichtenberichterstattung erkennbar, als die Vereinten Nationen (d.h. die Könige der Erde und der ganzen Welt) über die Konsequenzen für die Exekutive vom dem sprachen, was der benediktinische „Frosch“ quakte:

UN-Chef sagt, die Pandemie entfessele einen „Tsunami des Hasses“

Während man behauptet, dass die Coronavirus-Krise eine Reaktion der (Vereinten) Nationen auf vermeintlichen Hass provoziere, lenkt Papst Benedikt XVI. das Gefechtsfeuer – bzw. den Hass – auf diejenigen (wie ihn selbst), die sich gegen die LGBT-Toleranz aussprechen. Auf diese Weise arbeitet er mit seinem Rivalen Papst Franziskus zusammen gegen die die Gebote haltenden Menschen Gottes, die keine Kompromisse beim siebten Gebot eingehen. Und genau darum geht es in der Schlacht von Harmagedon: es ist eine Schlacht gegen die Seelen derjenigen, die Gott gehorchen wollen, koste es, was es wolle.

Der wachsende Berg von Beweisen

Während die Botschaft von Papst Benedikt die Kirche zu spalten beginnt, sehen wir allmählich die Vollstreckung des göttlichen Urteils gegen Babylon. Es mehren sich die Anzeichen dafür, dass alles, was den abschließenden Zyklus von Gottes Uhr betrifft, auch tatsächlich eintrifft und dieser letzte Countdown bis zum Ende dieser Welt nicht mehr verlängert werden wird. Achte auf den nächsten Punkt auf der Uhr, der von Bellatrix markiert wird (siehe Bild unten)! Das ist die Trennlinie der ersten Spaltung Babylons, die es in seine Bestandteile zerlegen wird:

Und die große Stadt wurde in drei Teile geteilt, und die Städte der Nationen fielen, und die große Babylon kam ins Gedächtnis vor Gott, ihr den Kelch des Weines des Grimmes seines Zornes zu geben. (Offenbarung 16,19)

Dies ist gleichzeitig der dritte Schritt auf dem Weg zur kompletten Erfüllung der siebten (und abschließenden) Plage. Wie in früheren Artikeln bereits erläutert, geschah der erste Schritt auf der Uhr am Rigelpunkt mit der Ausgießung der Plagenschale in die Luft (Coronavirus). Dann erfolgte der zweite Schritt mit der Verkündung des Gerichtsurteils mit „Es ist geschehen“, was das Schicksal Babylons besiegelte und sogar von der himmlischen Stimme eines FRB (Fast Radio Burst) in unserer eigenen Galaxie am 28. April 2020 – genau in der Mitte der Thronlinien – begleitet wurde. Diese Stimme kam zudem aus dem Mund des Sternbildes des Adlers, was im Einklang mit der Bedeutung des Rigel-Segments auf der Uhr steht (da Rigel für den Adler unter den vier Gesichtern der vier Tiere der Offenbarung steht).

Der Adler spricht durch einen schnellen Radioblitz (FRB)

Dieses astronomische Wunder wurde sogar mit der Vollendung eines Rätsels[14] in Verbindung gebracht, das auf die siebte und abschließende Posaune anspielt, die ebenfalls zu dieser Zeit parallel zu der sich noch immer entfaltenden siebten Plage zu ertönen begann. Diese Themen wurden bereits in früheren Veröffentlichungen behandelt, aber erst jetzt, da die Zeit gekommen ist, sind die Zeichen zu erkennen.

Leider werden jedoch diese weniger offensichtlichen Geschehnisse von vielen Menschen nicht ohne weiteres als ausreichender Beweis für den göttlichen Ursprung der Botschaften Gottes in Seinen Uhren im Orion und im Mazzaroth akzeptiert. Während dieses Material für die Veröffentlichung aufbereitet wurde, berichteten Eilmeldungen von einem Erdbeben im Vatikan, bei dem der Putz von den Wänden fiel![15] Reiner Zufall?

Diejenigen, die diese Dinge sehen und annehmen, benötigen dazu ein gewisses Maß an Glauben, und deshalb fragt Jesus: „Werde ich Glauben finden?“[16] Mit anderen Worten: Wirst du glauben, bevor alles zweifelsfrei bewiesen ist und es dann zu spät ist, um zu glauben?

Dieser Punkt wird bald erreicht sein, und zwar schon am 20. Mai 2020. Dann wird sich der Spalt öffnen, in den Benedikt seinen biografischen Keil hineingetrieben hat. Die Rufe nach einer Untersuchung des „wahren Grundes“ für seinen Rücktritt[17] signalisieren, dass eine Spaltung der Kirche unmittelbar bevorsteht, und wenn dies zu geschehen beginnt, wird es schwer sein, die sich zu Bergen auftürmenden Beweise für Gottes Gerichte zu ignorieren.

Wenn man die Segmente der Uhr wie die Segmente eines Tortendiagramms betrachtet, das die relativen Gruppierungen der religiösen babylonischen Weltmacht zeigt, kann man sogar visuell einschätzen, was vor sich geht. Die erste Spaltung findet, wie wir bereits in den Nachrichten sehen, zwischen konservativen Katholiken und dem Rest der (liberalen) christlichen Welt statt, was Katholiken und Nichtkatholiken gleichermaßen einschließt:

Die erste Teilung Babylons

So scheint es, dass das erste Tortenstück (A) dem Drachen entspricht, dessen Sprachrohr Papst Benedikt XVI. ist, der als erster seine spaltende Stimme durch die Veröffentlichung seiner Biografie am 4. Mai 2020 zu Gehör brachte und dessen Spaltungskraft sich am 20. Mai 2020 manifestieren wird.

Die zweite am 22. Juni 2020 kommende Spaltung wird das Tier und den falschen Propheten voneinander trennen, so dass das religiös-babylonische Königreich letztendlich in drei Teile aufgespalten sein wird.

Die zweite Teilung Babylons

Wer sind die Sprachrohre für die beiden anderen Teile (B und C)? Der Konflikt zwischen liberalen und konservativen Katholiken legt nahe, dass der zweite Teil (B) dem Tier entsprechen sollte, für das Papst Franziskus selbst spricht, aber für den protestantischen Teil (C) ist es nicht so eindeutig zu bestimmen. Der politische Führer Donald Trump antwortet allen protestantischen Kirchen kollektiv, wie man es am 7. Mai 2020, dem Nationalen Gebetstag, sehen konnte.[18] Aber welche Einzelperson spricht für diese Kirchen?

Wer den Präsidenten der Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten in diesen Tagen sprechen hörte,[19] könnte ihn eventuell als dieses Sprachrohr erkannt haben. Immerhin ist seine Kirche die zweite „katholische“ Kirche (gemäß seinem Vater, der ihr auch einmal als Präsident vorstand), und es ist für diejenigen, die mit ihr vertraut sind, mehr als offensichtlich, dass er sie nach dem vom Vatikan vorgegebenen Muster führt. Immerhin war es ein adventistisches Video, das im Namen der ganzen Welt (!) die Menschen gegen den Coronavirus mobilisierte – dieselbe Botschaft, die jetzt von den Kirchen am Nationalen Gebetstag wiederholt wurde. Wer auch immer sich als dritter „Frosch“ entpuppen wird, es wird sicherlich zu gegebener Zeit deutlich werden, genauso wie Benedikts spaltende Botschaft die erste Trennlinie in dem Zeit-Segment vor der Spaltung vorausschattete.

Inmitten all dieser Geschehnisse, die mit der sechsten Plage in Verbindung stehen, sprach Gott einen passenden Segen für diejenigen aus, die des ewigen Lebens für würdig befunden worden sind. Er ist wie folgt aufgezeichnet:

Siehe, ich komme wie ein Dieb. Glückselig, der da wacht und seine Kleider bewahrt, auf daß er nicht nackt wandle und man seine Schande sehe! (Offenbarung 16,15)

Dies bezieht sich auf das Gericht, das mit der bereits erwähnten und sogar von anderen bestätigten Urteilsverkündigung über Babylon endete. In diesem Segen sind mehrere Aspekte enthalten; der Hinweis auf die Wiederkunft Jesu wie ein Dieb verweist auf den Rat an die Gemeinde zu Sardes betreffs der Zeit. Gesegnet sind diejenigen, die eine Uhr besitzen, damit sie auf die Zeit Seines Erscheinens achten können. Dies ist der Segen für die gegenwärtige Stunde, bis sich die Beweise anhäufen. Darüber hinaus soll die Uhr helfen, die Dinge klar verständlich zu machen, damit die Menschen ihre Kleider der Gerechtigkeit durch den Glauben anbehalten können, wie sie es durch ihren Gehorsam gegenüber Gottes Gesetz zeigen werden. Sie werden nicht durch die Schande der LGBT-Sexualität, die die Kirchen besudelt hat, bloßgestellt werden.

Auf diese Weise wird die Gemeinde Philadelphia davor bewahrt, in dieser Stunde zu fallen. In gewissem Sinne könnte man sagen, dass die zwei Zeugen, deren 1260 Tage des Verkündigens in Sacktuch, die mit der großen Eröffnung von GutshofWeisseWolke.org begonnen hatten und am 4. Mai 2020 endeten, einen prophetischen Tod in weltlicher Hinsicht erlitten haben, als kein erdbebenähnliches, weltbewegendes Ereignis am Zeiger der Uhr an der Thronlinie stattgefunden hatte. All dies geschah jedoch gemäß der Vorsehung Gottes; denn es steht geschrieben, dass die beiden Zeugen kurz vor Abschluss ihres Prophezeiungszeitraums überwunden werden müssen; und so kam es auch.[20]

Mit der Veröffentlichung von Benedikts Biografie änderte sich all dies jedoch. Trotz des „unhörbaren“ Gerichtsurteils Jesu: „Es ist geschehen“, das im Zeitraum vom 27. bis 29. April 2020 gefällt wurde, wird immer deutlicher, wie Babylon vor seinem großen Untergang gespalten wird. Dreieinhalb Tage nach Mitternacht des 29./30. April, als nichts Weltbewegendes geschehen war, erschien am 3. Mai dieser italienische Artikel um 12 Uhr mittags im Vatikan[21] und ließ die Bombe platzen, die dann bis zum 4. Mai in der ganzen Welt widerhallte. So kam wieder Leben in die zwei Zeugen und sie standen auf, um diesen Artikel zu schreiben, nachdem alles klar verstanden wurde. Die beiden Zeugen sind also wieder lebendig geworden und bald werden sie in der Wolke aufsteigen, während sich die Beweise weiter zu Bergen auftürmen. Erklimmen wir nicht gerade den Berg der Beweise in der Uhr Gottes und erreichen zwischen den Punkten Bellatrix und Beteigeuze den Gipfelpunkt?

Hier passt sich die Prophezeiung der zwei Zeugen aus der sechsten Posaune perfekt ein, denn auch die sechste Posaune steht mit dem Euphrat in Verbindung, der erst in der sechsten Plage austrocknet. All diese Prophezeiungen sind auf eine derart wunderbare Art und Weise miteinander verbunden, dass selbst Raum und Zeit nicht ausreichen würden, alles vollständig zu erklären. Es möge genügen zu erwähnen, dass die Stunde, der Tag, der Monat und das Jahr der sechsten Posaune auf die linken Thronlinien vom 19. bis 22. Dezember 2019 deuteten, wie wir in Das vollendete Geheimnis - Teil II bereits dargelegt haben.

Die letzten drei Zyklen der Orion-Uhr.

Ab diesem Zeitpunkt an den linken Thronlinien vom 19. bis 22. Dezember 2019 begann im Donnerzyklus der sechste Donner, und mit ihm die Umleitung des antitypischen Euphrats, so wie es im sechsten Plagentext beschrieben ist. Dann musste die Uhr solange weiterticken, während der Fluss dabei immer weiter austrocknete, bis der Zeitraum des 27. bis 29. April 2020 an den anderen Thronlinien erreicht und der Fluss trocken genug war, um ihn durchqueren zu können. Kurz nach dessen Durchquerung erhielten die Meder und Perser[22] das einst anscheinend ungeteilte Königreich Rom – die Meder unter Papst Benedikt und die Perser unter Papst Franziskus. Was wird am 20. Mai geschehen, wenn sich die „Meder“ und die „Perser“ endgültig voneinander abspalten?

Diese ganze Verzögerung ab der sechsten Posaune hatte mit dem großen „Einhaltgebieten“ zu tun, das nötig war, um Gottes Diener zu versiegeln, wie es in Offenbarung 7 beschrieben ist. Dies ist auch an anderer Stelle dargelegt worden, aber der Punkt, auf den in diesem Zusammenhang hingewiesen werden soll, ist, dass die Verzögerung mit dem iranischen Atomwaffenabkommen begonnen hatte, das die Fähigkeit des Iran, sich mit Atomwaffen zu versorgen, einschränkte. Jetzt, genau am 4. Mai 2020, berichtet Israel, dass sich der Iran endlich aus Syrien zurückzieht,[23] was den Weg für einen direkteren Konflikt mit dem Iran freimachen wird. Mit jedem Passieren eines äußeren Sterns im letzten Orion-Zyklus kommt ein weiterer der vier Winde hinzu und der resultierende Sturm nimmt an Geschwindigkeit zu, bis die Welt in einen umfassenden Krieg der plötzlichen Zerstörung gestürzt wird. Wirst du Glauben zeigen, bevor sich die Beweise angehäuft haben werden und die Wahrheit offenkundig geworden sein wird?

Die Segnungen

Die Teilung Babylons ist wahrlich eine gute Nachricht für das Volk Gottes, denn Jesus erklärte, was das unvermeidliche Ende eines geteilten Königreichs ist:

Und wenn ein Reich wider sich selbst entzweit ist, so kann jenes Reich nicht bestehen. (Markus 3,24)

Zählt man von der Wahl des Antichristen am 13. März 2013 zuerst 1290 und dann 1335 Tage dazu, gelangt man genau auf den Tag des 20. Mai, an dem das globale religiöse System zu zerbrechen beginnen wird, so wie es Daniel vor langer Zeit prophezeit hat:

Und von der Zeit an, da das beständige Opfer abgeschafft wird, und zwar um den verwüstenden Greuel aufzustellen, sind tausend zweihundertneunzig Tage. Glückselig der, welcher harrt und tausend dreihundertfünfunddreißig Tage erreicht! (Daniel 12,11–12)

Dann ist ein gewisses Harren vorüber – vor allem aber die Stunde der Versuchung, in der man seine Gewänder anbehalten und auf die Uhr schauen muss. Die Beweise für den Fall Babylons werden sich angehäuft haben und der laute Ruf ertönt von da an mit Macht.

Wer bis zu dem Zeitraum zwischen den Punkten Bellatrix und Beteigeuze, wenn die Spaltung deutlich werden wird, noch immer nicht glaubt, wird zu Recht dazu verflucht sein, Babylons Plagen in der Stunde seines Falls ab dem 7. September 2020 ohne Gnade zu erleiden, um danach – nach der Entrückung von Gottes Volk – auch noch den großen Hagel zu erleben und letztlich in einer völlig und buchstäblich gottverlassenen Welt dahinzusiechen.

Für diese wäre es weit besser gewesen, den Rat dieser Seiten und die Ergebnisse der jahrelangen biblischen Forschung, die auf den zugehörigen Websites zur Verfügung gestellt wurden, durchzukauen und zu verdauen, und damit eine wirkliche, greifbare Erfüllung ihres Glaubens erlebt zu haben.

Es gibt also keine Zeit zu verlieren! Für die „Trophäenfische“, die in dem von unserem Herrn bereiteten Netz gefangen sind, sollte es bereits ab dem 4. Mai 2020 genügend Beweise geben, dass sie an Bord geholt werden können. Langes Abwarten macht alles nur noch schwieriger und du willst doch nicht den letzten Fischfang der Jünger mit dem Herrn verpassen. Dies ist die letzte Chance dafür!

Jesus spricht zu ihnen: Bringet her von den Fischen, die ihr jetzt gefangen habt. Da ging Simon Petrus hinauf und zog das Netz voll großer Fische, hundertdreiundfünfzig, auf das Land; und wiewohl ihrer so viele waren, zerriß das Netz nicht. Jesus spricht zu ihnen: Kommt her, frühstücket. Keiner aber von den Jüngern wagte ihn zu fragen: Wer bist du? -da sie wußten, daß es der Herr sei. (Johannes 21,10–12)

Ganz nach der Weise des Herrn sind in biblischen Zahlen wertvolle Informationen verpackt und wie wir schon vor einiger Zeit entdeckt haben, gibt es ein besonderes Juwel in dieser letzten Geschichte des Johannes-Evangeliums. Obwohl Fische Seelen in der Ernte darstellen, zeigt die Zahl der Fische auch eine Zeitdauer an, da es sich um Nahrungsproviant handelt. Wie oft haben wir uns schon gefragt, was diese besondere Erntezahl wohl bedeuten mag!

Zählt man einen Tag pro Fisch ab dem Datum der Thronlinie am 29. April 2020, gelangt man zwangsläufig zum letzten Versöhnungstag am 28. September 2020. Die Ernte kann aufgrund der eigentlichen Bedeutung dieses Tages in keiner Weise über dieses Datum hinausgehen. Nichtsdestotrotz müssen die guten Früchte, die geerntet worden sind, weiterhin in Treue durchhalten, bis sie letztendlich in die Scheune eingebracht werden können.

Beginnt man die Zählung vom 4. Mai 2020 an, kommt man zum 3. Oktober 2020 – dem doppelt Großen Sabbat vor der Wiederkunft Jesu, an dem die Heiligen endlich für immer aus der Mitte ihrer Feinde befreit werden. Aber selbst dieser glorreiche Moment ist noch nicht das Ende der Geschichte.

Ähnlich verhält es sich mit dem Datum dieser Veröffentlichung am 12. Mai, an dem diese geistliche Speise für dich bereitgestellt wurde. Zählt man von hier 153 Tage weiter, gelangt man zum „12. Oktober 2020“ – dem Abend des Hochzeitsmahls des Lammes! An diesem Abend, wenn alle Portionen der geistlichen Speise zur Neige gehen,[24] werden die Heiligen an der Frucht des himmlischen Kanaan zusammen mit ihrem Herrn teilhaben, der ihnen in einem unsagbar großzügigen Akt der Liebe dienen wird (!). Das spiegelt wahrhaftig das Herz dessen wider, aus dem es fließt – das Herz Jesu, der nichts ungetan ließ, um uns von aller Sünde zu reinigen.

Und wenn man 153 Tage ab dem 20. Mai 2020, an dem sich die Beweise angehäuft haben werden, zählt, gelangt man zu einem weiteren besonderen Datum, nämlich dem „19. Oktober 2020“, dem Jahrestag des Opfers Philadelphias, durch das mehr Zeit für die letzte Ernte erkauft worden ist. Die vierfache Zählung von 153 Tagen verbindet die Stunde der Versuchung mit dem Ende der Stunde Babylons und der Belohnung für Gottes Volk. Mit vier Stimmen sprechen die Orion-Uhr und der Mazzaroth (der die Festtage bestimmt) gleichzeitig von beiden Endpunkten der Ernte!

Welch einen Segen wird es am 20. Mai 2020 für all jene geben, die Gottes Wort aufnehmen und glauben und Seine liebevolle Einladung annehmen. Ja, sie werden zwar ein Opfer zu bringen haben, aber der Himmel wird für sie sorgen und sie unterstützen. Wie passend, dass diejenigen, die die Ehe ehren, so wie Gott sie geplant hat, das siebte Gebot halten und nicht der Versuchung erliegen, das Malzeichen des Tieres anzunehmen, am Hochzeitsmahl mit ihrem Erlöser teilhaben werden.

Und er spricht zu mir: Schreibe: Glückselig, die geladen sind zum Hochzeitsmahle des Lammes! Und er spricht zu mir: Dies sind die wahrhaftigen Worte Gottes. (Offenbarung 19,9)

4.
Siehe Epheser 4,11–16. 
5.
Wikipedia – Malachiasweissagung 
7.
Offenbarung 17,5 – und an ihrer Stirn einen Namen geschrieben: GEHEIMNIS, BABYLON, DIE GROSSE, DIE MUTTER DER HUREN UND DER GREUL DER ERDE. 
8.
Epheser 5,23 – Denn der Mann ist das Haupt des Weibes, wie auch der Christus das Haupt der Versammlung ist; er ist des Leibes Heiland. 
9.
Für ein tieferes Studium des Sabbats lies bitte den Artikel Das Malzeichen des Tieres
10.
Siehe den Absatz Die Verkörperung des Kreuzes in der Zeit im Artikel Gottes Hüter der Zeit
11.
Offenbarung 18,4-5 – Und ich hörte eine andere Stimme aus dem Himmel sagen: Gehet aus ihr hinaus, mein Volk, auf daß ihr nicht ihrer Sünden mitteilhaftig werdet, und auf daß ihr nicht empfanget von ihren Plagen; denn ihre Sünden sind aufgehäuft bis zum Himmel, und Gott hat ihrer Ungerechtigkeiten gedacht
13.
Siehe den Absatz Die sieben Geister Gottes im Artikel Die letzte Ernte, um zu verstehen, wie der Heilige Geist in diesem Augenblick Ratschläge erteilt. 
16.
Lukas 18,8 – Ich sage euch, daß er ihr Recht schnell ausführen wird. Doch wird wohl der Sohn des Menschen, wenn er kommt, den Glauben finden auf der Erde? 
18.
Vollständiges Video von CBN News: Nationaler Gebetstag (Englisch) 
20.
Offenbarung 11,7 – Und wenn sie ihr Zeugnis vollendet haben werden, so wird das Tier, das aus dem Abgrund heraufsteigt, Krieg mit ihnen führen, und wird sie überwinden und sie töten. 
21.
Hier gilt die gregorianisch-römische Zeit, denn die Zeitprophezeiung über die zwei Zeugen in Offenbarung 11,11 bezieht sich auf ihre Leichname, die in der „großen Stadt“ „Sodom und Ägypten“ (Vers 8) liegen, die natürlich Rom ist. 
22.
Daniel 5,28 – PERES-dein Königreich wird zerteilt und den Medern und Persern gegeben. 
23.
24.
Einschließlich der 372 Portionen, die an anderer Stelle erwähnt sind. 
Gratis-Studienplan

Erfahre, wie sich Offenbarung 7,1-3 im Jahre 2016 erfüllte. Wähle unseren kostenlosen Abonnementplan, um Lesezugriff auf unsere Basisartikelserie Das Opfer Philadelphias zu erhalten.

Dauer: Lebenszeit
Preis: Kostenfrei
Studienplan: Gott ist die Zeit (monatlich)

Dieser Plan umfasst alle Artikel unserer Website bis zum Beginn der Vollendung des Geheimnisses Gottes ab Mai 2019. NICHT enthalten sind die vom vierten Engel selbst geschriebene Serie Das Geheimnis der Heiligen Stadt und alle Artikel, die in der Serie Das vollendete Geheimnis nach dem Mai 2019 veröffentlicht wurden (bzw. noch werden).

Dauer: 1 Monat
Preis: US$ 7.77
Studienplan: Gott ist die Zeit (jährlich)

Dieser Plan umfasst alle Artikel unserer Website bis zum Beginn der Vollendung des Geheimnisses Gottes ab Mai 2019. NICHT enthalten sind die vom vierten Engel selbst geschriebene Serie Das Geheimnis der Heiligen Stadt und alle Artikel, die in der Serie Das vollendete Geheimnis nach dem Mai 2019 veröffentlicht wurden (bzw. noch werden). (Ein Schnäppchen für diejenigen, die nicht glauben, dass Jesus früher kommt.)

Dauer: 1 Jahr
Preis: US$ 77.77
Studienplan: Das Geheimnis der Heiligen Stadt (monatlich)

Dieser Plan beinhaltet die Serie Das Geheimnis der Heiligen Stadt, die vom vierten Engel selbst geschrieben wurde. Er umfasst ebenfalls alle Artikel aller Serien bis zum Beginn der Vollendung des Geheimnisses Gottes im Mai 2019. Nicht enthalten sind alle Artikel, die seit dem Mai 2019 in der Serie Das vollendete Geheimnis veröffentlicht wurden (und noch immer werden).

Dauer: 1 Monat
Preis: US$ 8.88
Studienplan: Das Geheimnis der Heiligen Stadt (jährlich)

Dieser Plan beinhaltet die Serie Das Geheimnis der Heiligen Stadt, die vom vierten Engel selbst geschrieben wurde. Er umfasst ebenfalls alle Artikel aller Serien bis zum Beginn der Vollendung des Geheimnisses Gottes im Mai 2019. Nicht enthalten sind alle Artikel, die seit dem Mai 2019 in der Serie Das vollendete Geheimnis veröffentlicht wurden (und noch immer werden). (Ein Schnäppchen für diejenigen, die nicht glauben, dass Jesus früher kommt.)

Dauer: 1 Jahr
Preis: US$ 88.88
Kompletter Studienplan (monatlich)

Der Vollabonnementplan gewährt uneingeschränkten Zugang zu allen Inhalten auf unserer Website WhiteCloudFarm.org. Alle neuen Artikel seit Mai 2019 in der Serie Das vollendete Geheimnis erschienen sind (und noch werden), sind ebenfalls frei zugänglich.

Dauer: 1 Monat
Preis: US$ 9.99
Kompletter Studienplan (jährlich)

Der Vollabonnementplan gewährt uneingeschränkten Zugang zu allen Inhalten auf unserer Website WhiteCloudFarm.org. Alle neuen Artikel seit Mai 2019 in der Serie Das vollendete Geheimnis erschienen sind (und noch werden), sind ebenfalls frei zugänglich. (Ein Schnäppchen für diejenigen, die nicht glauben, dass Jesus früher kommt.)

Dauer: 1 Jahr
Preis: US$ 99.99
Infobrief
Wir wollen Dich bald auf der Wolke treffen! Melde Dich für unseren ALNITAK-INFOBRIEF an. Damit erfährst Du alle Neuigkeiten von unserer Bewegung der Großen-Sabbat-Adventisten aus erster Hand. VERPASSE NICHT DEN ANSCHLUSS!
Jetzt anmelden...
Studium
Studiere die ersten 7 Jahre unserer Bewegung. Erkenne wie Gott uns geleitet hat und wie es dazu kam, dass wir bereit wurden, nochmals 7 Jahre auf der Erde in schlimmer Zeit zu dienen, statt mit unserem Herrn in den Himmel zu gehen.
Gehe zu LetzterCountdown.org!
Kontakt
Wenn Du daran denkst, eine eigene kleine Gruppe zu gründen, nimm bitte mit uns Kontakt auf, damit wir Dir wertvolle Tipps geben können. Wenn Gott uns zeigt, dass Er Dich als Leiter erwählt hat, wirst Du auch eine Einladung in unser Forum der 144.000 Übrigen erhalten.
Jetzt Kontakt aufnehmen...

Many Waters of Paraguay

144000-Remnant.WhiteCloudFarm.org (unser Refugium für die 144.000 in mageren Zeiten: Forums-, Video- und Soziale-Netzwerk-Plattform, kostenlos)
LetzterCountdown.WhiteCloudFarm.org (Basis-Studien der ersten sieben Jahre seit Januar 2010, kostenlos)
GutshofWeißeWolke-Kanal (unser eigener Video-Kanal, kostenlos)

iubenda Certified Silver Partner

0
Geteilt